Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 6 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Rhythm Of The Dance – Ein hundertprozentiges Live-Erlebnis für Jung und Alt, das nicht nur die Herzen aller Tapdance- und Irland-Fans höher schlagen lässt.


Mit ihrem Programm „Rhythm Of The Dance “ gastiert die National Dance Company of Ireland am Samstag, 22. Januar 2011, 20 Uhr, im Theater am Ring Saarlouis.

In einer Mischung aus Musical und den vielen berühmten irischen Stepptänzen wird erstmalig auch die Geschichte des irischen Volkes erzählt. Anhand von Tänzen und Melodien, die seit Jahrhunderten bekannt sind, jedoch neu aufbereitet worden sind, spiegelt „Rhythm Of The Dance“ auch das moderne Irland von heute wieder.

Die zweistündige Show ist ein hundertprozentiges Live-Erlebnis für Jung und Alt, das nicht nur die Herzen aller Stepptanz- und Irland-Fans höher schlagen lässt. Die Show vereint die Ekstase von Irish und Modern Dance mit wunderschönen, romantischen Tanzszenen, mystische Klänge mit irischen Rhythmen und tänzerische Präzision mit sportlicher Höchstleistung. In Kombination mit der anmutigen Lichtshow und den phantasievollen, aufwendigen Kostümen ist „Rhythm Of The Dance“ ein unvergessliches Ereignis, das unter die Haut und in die Beine geht! Mit hämmernden Rhythmen, sowohl klassischer als auch moderner Musik und wunderschönen Tanz-Choreographien, die meisterhaft von Choreographin Doireann Carney umgesetzt werden, nehmen 22 der besten irischen Tänzerinnen und Tänzer das Publikum mit auf eine historische Reise zu den Ursprüngen des irischen Volkes.

Seit zehn Jahren schafft „Rhythm Of The Dance“ eine gelungene Symbiose aus Stepptanz, irischer Musik und phantasievoll gestalteten Kostümen, was die Show zu einem Tap-Dance-Erlebnis der besonderen Art macht.

Karten gibt’s im Vorverkauf ab 34,95 Euro inklusive aller Gebühren (an der Abendkasse ab 37 Euro) bei der Stadt-Info im Rathaus Saarlouis, Großer Markt 1, Telefon (06831) 443-262/-263 und beim Kulturamt Saarlouis, Grünebaumstraße 2, Telefon (06831) 443-394 sowie an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen.

Mehr Infos: www.kultopolis.com

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017