Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 8 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Gewinner des Hotzenplotz-Malwettbewerbs

Beim diesjährigen Weihnachtsmärchen des Saarländischen Staatstheaters „Der Räuber Hotzenplotz“ engagierten sich das Sankt Ingberter Familienbad „das blau“ sowie das Unternehmen „Finetime“, das im blau sowie im Staatstheater je ein Bistro betreibt, gemeinsam als Sponsoren, mit deren Unterstützung die Werbekosten unter anderem für Plakate und Programmhefte zum „Hotzenplotz“ finanziert werden konnten. Hubert Wagner, Leiter der Stadtwerke Sankt Ingbert und in dieser Funktion auch zuständig für die Betreibergesellschaft des „blau“: „Als familienorientiertes Bad unterstützen wir zusammen mit unserem Gastronomiepartner Finetime gerne das diesjährige Weihnachtsmärchen des Saarländischen Staatstheaters. Die Aktion passt zur Zielgruppe des „blau“ und zur familienfreundlichen Stadt Sankt Ingbert. Außerdem freuen wir uns natürlich, wenn dadurch noch mehr Besucher von außerhalb Sankt Ingberts unser Familien- und Wellnessangebot im „blau“ kennenlernen.“

Im Rahmen des Weihnachtsmärchens wird vom Saarländischen Staatstheater jedes Jahr ein Malwettbewerb unter saarländischen Schulklassen ausgeschrieben, dessen Siegermotiv dann jeweils die Plakate und Programmhefte zum Weihnachtsmärchen schmückt. In diesem Jahr gewann Laura Egerer, Schülerin der Grundschule Saarbrücken Klarenthal, mit ihrem Hotzenplotz-Bild den Wettbewerb unter insgesamt 377 Einsendungen und darf nun am kommenden Donnerstag, den 20.01.2011, mit ihrer gesamten Klasse und einigen Lehrern einen Vormittag im blau verbringen. Zu den Attraktionen des blau-Aufenthalts gehören neben Schwimm- und Wasserspaß eine Schauspieleinlage des Hotzenplotz-Darstellers Heiner Take sowie ein kostenloser Imbiss im blau-Bistro des Co-Sponsors Finetime. Begleitet werden die Kinder außer von ihren Lehrern von der Theaterpädagogin Vera Kalb, die von Seiten des Saarländischen Staatstheaters den Malwettbewerb sowie den Tag im blau betreut.

Beim Theater- und Spaßtag im blau am Donnerstag begrüßt um 10 Uhr Herr Wagner die Kinder im Namen des blau und der Schauspieler Heiner Take zeigt etwas aus dem Hotzenplotz. Hierzu sind auch Pressevertreter herzlich eingeladen.
Den rund 40 Schülern der Grundschule Klarenthal wünschen wir viel Spaß mit Hotzenplotz & Co und einen tollen Vormittag im Sankt Ingberter blau!

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017