Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Führungen durch die Ausstellung „Silhouettenwechsel. Mode sprengt Mieder“

Die farbenfrohe Ausstellung zeichnet mit Schätzen aus der einzigartigen Sammlung des Münchner Modemuseum, originalen Damenkleidern, Miedern und Dessous sowie Fotos, Plakaten, Gemälden und Karikaturen die Entwicklung der Mode und den Wandel der Schönheitsideale und Körpersilhouetten in Europa vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart nach.

Einige der ausgestellten Kleider wurden von berühmten Frauen getragen: Kaiserin Elisabeth von Österreich, genannt „Sissi“, Kaiserin Soraya von Persien und von der Schauspielerin Romy Schneider.

Gebühr: 2 €/1 € + Eintritt
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir, Karten vorzureservieren unter Tel.: 0681 506 4506 während der regulären Öffnungszeiten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017