Nachrichten

Samstag, 21. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Eigentumsdelikte in St. Ingbert

Unbekannte hebelten, wie das bei Einbrüchen meistens der Fall ist, eine rückwärtige Tür auf und entwendeten einen Wandtresor, den sie beim Abtransport vermutlich mit einem orangefarbenen Betttuch tarnten.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Ohne Beute abziehen mußten Unbekannte am Sonntagabend um 23:50 Uhr, als sie versuchten, Elektrokabel vom Gelände der Firma FEAG in der St. Ingberter Südstraße zu stehlen. Nachdem sie bereits Diebesgut zum Abtransport bereit gelegt hatten, wurden sie von Wachleuten einer Sicherheitsfirma gestört und flüchteten unerkannt.Einer der Täter wurde als schlank und etwa 1,60-1,65 m groß beschrieben.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion St.Ingbert 06894/109-0

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017