Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 22 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

„German Open“ des Vereins KC St.Ingbert e.V


Beide Lehrgänge thematisierten die Bereiche des Leichtkontaktes, den Volkontakt und Semi-Kontakt im Kickboxen.

Die Teilnehmer kamen zahlreich aus den Bundesländern wie z.b. Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und natürlich aus dem Saarland.

Gelernt wurden Techniken die bei dem Turnier erlaubt und angewendet werden, wie z.b. Lowkicks, Backfist und Axkicks und viele andere mögliche Techniken.

Außerdem gab es einen theoretischen Input zu den Themen: Aufgaben des Haupt,- und Seitenkampfrichters, Verwarnungen, Regelverstöße und die angewandten Wertungen in den verschiedenen Kontaktkämpfen.

Ausführlich wurde auch das Wettkampfregelwerk besprochen und erläutert.
Dietmar Lindegaard, Michael Umlauf und Karsten Krüger die das Leitungsteam bildeten hatten gemeinsam mit den Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

Im Rahmen dieser Veranstaltung verlieh Dietmar Lindegaard als Landespräsident der DBO Saarland, Michael Umlauf den 1.DAN in JuJutsu, Karsten Krüger den 5.DAN in Taekwondo/ 4.DAN in Kickboxen und Manuel Abel den 1.DAN in Kickboxen.

Die Veranstaltung fand so einen würdigen Abschluss.

Nun wird sich auf den 2.April 2011 gefreut, wenn das große Turnier „German Open“ in der Ingobertushalle statt findet. Der KC St.Ingbert hofft auf viele Zuschauer und spannende Kämpfe.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017