Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Konzert des vhs-Hausmusikkreises

Harald Genzmers Charakterstücke für Streicher eröffnen das Konzert gefolgt von Joseph Haydns Klavierkonzert D-Dur mit dem orchestereigenen Solisten Bernhard Edelmann. Edvard Griegs ‚Morgenstimmung‘ leitet über zu der Erstaufführung eines Liedes von Elisabeth von Herzogenberg ‚Selbst die Bäume weinen‘, dessen Autograph Christoph Jakobi im vergangenen Jahr in einem NewYorker Antiquariat entdeckt hat und erwerben konnte. Ein kleiner Sensationsfund für die Musikwissenschaft und die Herzogenbergforschung. Dieses Lied erklingt in zwei Fassungen: original klavierbegleitet und in der Bearbeitung für Streicher und Sopran. Als Solistin konnte die Sopranistin Sabine von Blohn gewonnen werden. Nach Mendelssohns Psalm 91 in einer Instrumentalfassung erklingt abschließend das wunderschöne Salve Regina A-Dur op.137 für Sopran und Streicher von Franz Schubert. Die Leitung hat Helmut Haag, der auch durch das Programm führt.
Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017