Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · klar  klar bei 12 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verschiedene Veranstaltungen der Biosphären – VHS

Am Sonntag, 10. April, von 10 bis 12.30 Uhr bietet die Biosphären-VHS unter dem Titel „Von Nepomuk zu Homerich“ einen Rundgang zu spektakulären Fundorten und einem sagenhaften Schauplatz der Geschichte der Grenzregion rund um Reinheim an. Durch den Rundgang führt Walter Delarber. Treffpunkt ist in Reinheim, Parkplatz des Europäischen Kulturparks. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Christoph Heck führt am Sonntag, 10. April, von 14 bis 17 Uhr durch die Natur- und vogelkundliche Wanderung im Naturschutzgebiet „Auf der Lohe“. mit dem Titel „Was fliegt denn da?“
Frühlingsvögel entdecken, beobachten und bestimmen lernen. Nur was man kennt, kann man auch schützen. Lebensräume in Wald, Feld und Wiesen im Biosphärenreservat Bliesgau. Festes Schuhwerk erforderlich. Wenn möglich, Fernglas mitbringen.Treffpunkt ist in Gersheim, Spohns Haus. Unkostenbeitrag 4 Euro, Kinder und Jugendliche sind frei.

Am Montag, 11. April 2011, um 19 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zu den geplanten Gesundheitswanderungen statt.
Bei den Gesundheitswanderungen führt Sie ein zertifizierter Gesundheitswanderführer durch das Biosphärenreservat Bliesgau. Dabei werden unter fachlicher Anleitung Übungen gezeigt, die das Wandern erst zum Gesundbrunnen werden lassen. Insgesamt werden 10 Wanderungen zu verschiedenen Themen und an verschiedenen Orten angeboten. Es können aber auch Einzelveranstaltungen besucht werden. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe kann das Wanderabzeichen des Deutschen Wanderverbandes erworben werden.
Wanderführer ist Jean Holger Bender. Treffpunkt ist jeweils das Kulturhaus in Sankt Ingbert, Annastraße 30. Eine Einzelveranstaltung kostet 14 Euro, alle 10 Termine 125 Euro. Eine Anmeldung unter 06894/13-726 ist erforderlich.

Am Mittwoch, 13. April, um 15 Uhr bietet die Biosphären-VHS unter der Leitung von Alois Ohsiek “ „Wasser ist Leben“ – Wasserversorgung in Oberwürzbach“ an. Bei der Besichtigung der Brunnen und Brunnenstuben in Oberwürzbach wird die Wasserversorgung der ehemals selbständigen Gemeinde erläutert.
Treffpunkt ist in Sankt Ingbert-Reichenbrunn, Ortseingang von Sankt Ingbert kommend (ehem. Café Abel). Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 4 Euro. Eine Anmeldung unter Tel. 06894/80662.

Hans Werner Krick führt am Mittwoch, 13. April, um 16.30 Uhr durch den Stadtrundgang „Von der Brauerei zum Innovationspark“ Auf dem ehemaligen Bauereigelände wird schon lange kein Bier mehr gebraut. Der Standort hat aber nichts von seiner einstigen Attraktivität verloren. Im Gegenteil: Er hat sich zu einem putzmunteren Innovationspark voller Leben und kreativer Ideen weiterentwickelt. Nutzen Sie die Chance, diesen Standort zu entdecken und bei dieser Gelegenheit auch den Beckerturm zu besteigen und den atemberaubenden Blick auf Sankt Ingbert zu genießen. Treffpunkt ist in am Innovationspark am Beckerturm, Eingang zum Fastnachtsmuseum. Erwachsene zahlen 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Familien 10 Euro. Anmeldung unter Tel. 06894/384747.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017