Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Einbruchsversuche in Reichenbrunn und Rohrbach

Gegen 02:45 Uhr wurden zunächst 2 verdächtige Männer an einem Haus „In der Brunnenwiese“ in Reichenbrunn vom knurrenden Haushund bemerkt und durch die Hausbesitzer vertrieben, indem diese die Außenbeleuchtung einschalteten.
Um 03:30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Bewohner eines Hauses in der „Jakob-Stoltz-Straße“ in Rohrbach in seinem Garten den Lichtkegel einer Taschenlampe, sowie ebenfalls auf 2 Unbekannte, die bereits versucht hatten, eine Tür aufzuhebeln, dann aber das Weite suchten.
Einer der Einbrecher wurde als etwas kleiner und mit Glatze beschrieben, der andere als etwas größer und mit vollen dunklen Haaren.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017