Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Saarpfälzischer Orgelfrühling 2011

[i]Wolfgang Capek, geb. 1956, studierte an der Wiener Musikuniversität Orgel, Klavier, Komposition und Kirchenmusik. Nach Studienabschluss 1980 mit mehreren Auszeichnungen und weiterführenden Studien über die franz. Orgelmusik unternahm er umfangreiche Konzertreisen in nahezu alle Länder Europas sowie in die USA, nach Russland, Hongkong und Südkorea. Als Solist wie Kammermusiker hat er mit bedeutenden Ensembles zusammengearbeitet und zahlreiche CD-und Rundfunkaufnahmen eingespielt.
Als Ao.Univ.Professorunterrichtet er an der Wiener Musikuniversität Orgel und Klavier und ist auch kompositorisch für Klavier, Orgel und Chor sowie mit Arrangements tätig.
Seit 2008 ist er Hochamtsorganist in Wien-St. Augustin. Im Thüringer Orgelsommer 2004 gestaltete er u.a. Konzerte zusammen mit dem Homburger Vokalensemble unter der Leitung von Carola Ulrich.
Wir sind froh, dass dies in diesem Jahr in der Homburger Prot. Stadtkirche eine Fortsetzung erfährt, und freuen uns auf Ihren Besuch in Schwarzenackerund Homburg!
Christoph Jakobi
Bezirksobmann für Kirchenmusik im Dekanat Homburg
Musikalische Koordination[/i]

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.
Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.
Veranstalter ist die Kirchengemeinde vor Ort.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017