Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Brand eines Fahrzeugs

Beim Eintreffen der Polizei stand der gesamte Motorraum bereits in Flammen. Der Brand wurde von der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert gelöscht. Da nicht auszuschließen war, dass die Flammen auch auf den Fahrgastraum übergegriffen hatten und die Fahrzeughalterin nicht erreicht werden konnte, musste die Seitenscheibe des Wagens von der Freiwilligen Feuerwehr eingeschlagen werden.

Auf Grund der Hitze waren auch zwei weitere PKW in Mitleidenschaft gezogen worden, die neben dem Lupo abgestellt waren.

Nach Beendigung der Lösch- und Tatortmaßnahmen wurde das Fahrzeug durch ein örtliches Abschleppunternehmen abgeschleppt und auf dessen Gelände verwahrt, um weitere Beschädigungen an bzw. Diebstähle aus dem Fahrzeug zu verhindern.

Derzeit steht die Brandursache noch nicht fest. Die Ermittlungen durch die Spezialisten des Kriminaldienstes dauern noch an.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017