Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 22 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

MPU-Beratung jetzt auch am Telefon

Jeder Fall liegt anders. Deshalb kann es keine allgemeingültige Aussage über die optimale MPU-Vorbereitung geben. Umso wichtiger ist es deshalb, seine individuelle Situation mit einem erfahrenen Verkehrspsychologen zu besprechen. Nach der Anmeldung kann sich der Klient einen Orientierungsbogen herunterladen, den er vor der Beratung gemäß seiner Vorgeschichte ausfüllt und per Mail an TÜV SÜD Pluspunkt zurückgeschickt. So kann sich sein Berater bereits mit der persönlichen Vorgeschichte vertraut machen.
Im telefonischen Beratungstermin geht es gleich zur Sache. Denn das Ziel des Gespräches ist ein individueller Fahrplan zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis. Der Berater gibt konkrete Empfehlungen, was im speziellen Fall für eine optimale Vorbereitung auf die MPU und damit für die Wiedererlangung der Fahrerlaubnis zu tun ist. Das telefonische Einzelberatungsgespräch dauert 50 Minuten und kostet 99 Euro (inkl. MwSt). Begleitend dazu werden von TÜV SÜD Pluspunkt an 50 Standorten und auch Online kostenlose Informationsveranstaltungen über Ablauf und Inhalt der MPU angeboten werden.
Die Termine der nächsten Infoveranstaltung finden Sie unter www.tuev-sued.de/pluspunkt.
Die telefonische Beratung kann – schnell und einfach – über die TÜV SÜD Pluspunkt Internetseite unter www.tuev-sued.de/pluspunkt/online_beratung gebucht werden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017