Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 14 ℃ · Philosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen der Bisophären-VHS

Freitag, 20. Mai , 14.45 Uhr
Exkursion „Biosphären-Blicke“ mit Norbert Waldherr.
Rundweg zwischen Ormesheim und Kloster Gräfinthal. Zielpunkt ist der optische Telegraph.
Treffpunkt: Ormesheim, Heidenkopf, Aussichtsturm zwischen Ormesheim und Gräfinthal
Anmeldung unter. 06894/13-726.

Freitag, 20. Mai , 14 Uhr
Wanderung „Die Höfelandschaft in der Biosphärenmittelstadt
Sankt Ingbert“ mit Alois Ohsiek.
Bei der Wanderung werden fünf Sankt Ingberter Höfe besichtigt. Besonders reizvoll ist diese Rundwanderung deshalb, weil alle Höfe eine andere Ausrichtung aufweisen (Bio-Landwirtschaft, Demeter-Betrieb, Schweinezucht oder Reiterhof). Treffpunkt: Reichenbrunn, Ortsmitte (Kriegerdenkmal). Anmeldung unter Tel. 06894/ /80662.

Freitag, 20. Mai, 16.30 Uhr
Exkursion „Das Erbe der Rohrbachtaler – vom Homo rohrbachtalence zum Homo europeicus“. Mit Dipl.-Biol. Astrid Guzman.
Bei der Exkursion in das Rohrbachtal erleben Sie das Biosphärenreservat Bliesgau einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel. In welcher Landschaft lebte der Homo rohrbachtalence? Wie ist das Rohrbachtal entstanden? Welche Gunstfaktoren ermöglichten eine Ansiedlung im Rohrbachtal? Welche Rolle spielte die Ur-Frau in der frühzeitlichen Gesellschaft? Was stand auf dem Speiseplan? Und schließlich: Wie können wir unseren Lebensraum bewahren und schützen? Wie kann eine nachhaltige Entwicklung erreicht werden? Treffpunkt: Sankt Ingbert, Parkplatz am Erlebnisbad „das blau“. Anmeldung unter Tel. 06894/13-726.
Hinweis: Das Angebot ist auch in spanischer Sprache buchbar.

Freitag, 20. Mai, 17 Uhr
Wanderung „Stephanuskirche in Böckweiler“. Mit Heike Welker.
Böckweiler – ein Dorf im Biosphärenreservat Bliesgau. Naturkundliche und kulturgeschichtliche Besonderheiten in und um Böckweiler. Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung empfohlen. Treffpunkt: Böckweiler, Stephanuskirche. Anmeldung unter Tel. 06894/13-726.

Samstag, 21. Mai, 11 Uhr
Wanderung „Auf den Spuren der ersten Siedler im Bliesgau“. Mit Norbert Waldherr.In Erinnerung an die wechselvolle Geschichte der Siedler und Siedlungen, die das Gesicht der Landschaft geprägt haben. Treffpunkt: Wolfersheim, Dorfbrunnen an der Kirche Anmeldung unter Tel. 06894/13-726.

Montag, 23. Mai, 19 Uhr, im Kulturhaus in Sankt Ingbert
Vortrag zu dem Thema „Heilmittel aus der Schatzkiste der Honigbienen“. Referent ist Hans-Werner Krick

Dienstag, 24. Mai, 15 Uhr
Spaziergang „Zu den Quellen des Lebens – „Wasser für Sankt Ingbert“
Themenbezogener Spaziergang ins Naherholungsgebiet Wombacher Weiher. Mit Johannes Ruck.
Treffpunkt: Sankt Ingbert, Eingang Freibad. Anmeldung bis 20. Mai unter Tel. 06894/13-726.

Freitag, 27. Mai, 18 Uhr
Exkursion und Freitag, 3. Juni , 18 Uhr
Workshop zum dem Thema „Holunderblüten und Fichten-Tannen-Sirup selbst gemacht – Der Wald als nachhaltige Nahrungsquelle vor unserer Haustür“. Mit Dr. Helmut Wolf. Treffpunkt ist für die Exkursion der Parkplatz Fröschenphuhl in Hassel und für den Workshop die Lehrküche in der Südschule. Anmeldung unter 06894/13-726.

Samstag, 28. Mai, 10 Uhr, im Werkraum der Südschule
Infoveranstaltung zu „Oma Ellis kleines Haushalts-Einmaleins – Tipps für ein nachhaltiges Leben“. Mit Elisabeth Pintarelli. Anmeldung unter 06894/13-726.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017