Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 14 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Kinowerkstatt-Programm vom 27.-30. Mai

„Almanya – willkommen in Deutschland“
Erfolgreich und unterhaltsam läuft derzeit im Kino eine Komödie, die sich humorvoll mit dem Thema Integration beschäftigt: „Almanya – willkommen in Deutschland“ (Deutschland 2010) von Yasemin und Nesrin Samdereli mit Vedat Erincin, Fahri Yardim, Lilay Huser, Demet Gül, Rafael Koussouris, Aylin Tezel, Denis Moschitto, Petra Schmidt-Schaller, Axel Milberg. (Prädikat: besonders wertvoll – FSK: ab 6 – Länge: 97 min.) Der Film, der vom 1-Million-und-ersten Gastarbeiter Hüseyin und seiner Familie handelt , die sich im fremden Deutschland zurecht finden müssen, läuft an diesem Wochenende in der Kinowerkstatt St. Ingbert, am Freitag, den 27. Mai, um 19:00 und 21:45 Uhr, am Samstag, den 28. Mai, um 21 Uhr, am Sonntag, den 29. Mai, um 20 Uhr, sowie am Montag, den 30. Mai, um 18 und 20 Uhr.
„Almanya – willkommen in Deutschland“ erzählt mit viel Humor und Einfühlungsvermögen die Geschichte von Hüseyin Yilmaz und seiner Familie, die Mitte der 60er Jahre ihre Heimat Türkei verlassen, um als Gastarbeiter das deutsche Wirtschaftswunder zu unterstützen. Der sehr persönliche Film der Samdereli-Schwestern beruht zum Teil auf eigenen Erlebnissen, die den Zuschauer auf unterhaltsame Weise teilhaben lassen an einer Welt zwischen Orient und Okzident, an einer großen kultur- und generationenübergreifenden Familiengeschichte. Freigegeben ab 6 Jahren.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017