Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Tagesfahrt der Biosphären-VHS Sankt Ingbert: Vianden – die Perle der Ardennen

Hoch über dem Ort thront die wiedererstandene Stammburg der Grafen von Vianden, die mit Abstand mächtigste feudale Verteidigungsanlage in Luxemburg, die wegen ihrer sehenswerten Architektur weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde. Zu Füßen der Burg erstreckt sich die reizvolle mittelalterliche Stadt, in die sich Victor Hugo während seines Exils zeitweise zurückzog. In den Hochflächen und Tälern zwischen Our und Sauer finden sich noch malerische Dörfer, Bildstöcke, Kapellen, schiefergedeckte Gehöfte und die Überbleibsel weiterer Burgen, die die Ardennen so anziehend auf Besucher von nah und fern wirken lassen.
Die Tagesfahrt kostet 45 Euro, Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2011.
Anmeldung und nähere Informationen bei der VHS Sankt Ingbert, Tel. 13-723.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017