Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Kirmes in St. Ingbert – FamilientagSonderveranstaltung der KinowerkstattWarmwasserbereitung mit Strom ist teuer!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Bitburger Badminton Open: Frühbucherrabatte und Spielplan-Modifikation

Denn wer rechtzeitig bestellt, kann unter dem Strich richtig sparen. Möglich machen dies die zeitlich gestaffelten Frühbucherrabatte des mit 120.000 US-Dollar dotierten Grand-Prix Gold Turniers. Wer sich beispielsweise noch bis zum 31. Juli seine Karten sichert, bekommt satte 25 Prozent Preisnachlass. Bis zum 31. August sind es immerhin 15 Prozent und bis zum 30. September noch zehn Prozent. Weiter werden auch wieder Gruppenermäßigungen angeboten. Wer zehn Tickets bestellt, muss nur acht zahlen und bekommt somit zwei Freikarten. Der erste Turniertag – also Dienstag, der 1. November – kostet wie immer keinen Eintritt. Und Jugendliche bis 16 Jahre haben an allen Turniertagen freien Zutritt, ermäßigte Karten gibt es für Studenten und Schüler über 16 Jahren. Weiterhin erklärt Turnierdirektor Frank Liedke: „Die Einführung der Familienkarte für zwei Erwachsenen und ein Kind sowie die Feierabendtickets ab 16.30 Uhr haben sich im vergangenen Jahr bewährt. Die beiden attraktive Eintritts-Kategorien wurden sehr gut angenommen, daher bieten wir sie auch jetzt wieder an.“

Besonders den Käufern des Feierabendtickets kommen die Modifikationen der Veranstalter am Spielplan in diesem Jahr zugute. An den ersten drei Turniertagen werden nur vier Badminton-Courts aufgebaut. Das bietet dem Zuschauer einen verbesserten, fokussierenden Blick auf das Spielgeschehen. Am Freitag, wenn das Viertelfinale ausgetragen wird, reduziert sich die Anzahl der Spielflächen sogar auf zwei. „Dadurch werden alle Turniertage gestreckt und es finden mehr Spiele erst in den Abendstunden statt. So können die Leute auch nach ihrer Arbeit getrost bei den Bitburger Badminton Open vorbeischauen – ihr Besuch wird sich in jedem Fall noch lohnen. Auch Zuschauer, die von außerhalb nur für das Final-Wochenende nach Saarbrücken reisen, bekommen dann vom Wettstreit um den Einzug in die Runde der letzten Vier noch sehr viel mit“, sagt Frank Liedke.

Die Badminton-Fans aus aller Welt können sich jetzt schon online über die Homepage www.bitburger-open.de bequem und schnell ihre Tickets bestellen.

Alle Informationen zum Grand Prix Gold Turnier unter: www.bitburger-open.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017