Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 2 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ab 1. Juli 2011 neue Preise bei der Entsorgungsanlage „Auf dem Hölschberg“

Der Kreistag hat dem neuen Entgeltverzeichnis zugestimmt. Die größte
Veränderung ist, dass zukünftig auch für private Kleinanlieferungen von
Bauschutt und Erdmassen ein pauschales Entgelt von 5 Euro erhoben wird.
„Die Entsorgung und Deponierung von Kleinmengen verursacht leider
auch hohe Kosten“, bedauert der zuständige Dezernent Dr. Gerhard Mörsch
die notwendige Gebührenanpassung. Die Kleinanlieferungen von
Grünschnitt- und Strauchabfällen bleiben jedoch weiterhin
kostenfrei.

Der Saarpfalz-Kreis garantiert seinen Kunden, mit den Investitionen der
vergangenen Jahre eine sichere und umweltgerechte Entsorgung für die
nächsten Jahre. Gerade in den letzen Jahren hat der Saarpfalz-Kreis
mit hohem Kostenaufwand in den Ausbau der Deponie investiert. So wurde
die Deponie vor eineinhalb Jahren erweitert und mit einer neuen
Basisabdichtung und Sickerwasserüberwachung ausgestattet.

Der Saarpfalz-Kreis bittet die Bürger, die Firmen und die
Containerdienste, sich frühzeitig auf die neuen Entgelte einzustellen.
Das neue Entgeltverzeichnis gilt ab dem 01. Juli 2011. Das neue
Entgeltverzeichnis liegt an der Eingangkontrolle zur Deponie und zur
Kompostieranlage aus.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Deponie (Telefon 0 68
03 / 36 78) oder Kreisverwaltung (Telefon 0 68 41 / 1 04-84 04) zur
Verfügung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017