Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Jugendwochenende der THW – Jugend St. Ingbert

So wurden am Freitagabend am Rohrbacher Weiher mehrere Personen bei
einem Gefahrgutunfall verletzt. Da noch eine brennbare Flüssigkeit
auslief musste zunächst das Gelände großzügig abgesperrt werden. Um die
Einsatzstelle besser beurteilen zu können wurde diese großzügig
ausgeleuchtet. Danach konnte auch der Fahrer des verunfallten Fahrzeuges
gerettet werden. Die weitere vermisste Person wurde beim systematischen
Absuchen des umliegenden Gebietes ebenfalls schnell gefunden und gerettet.

Am Samstagabend wurden die Jugendlichen zu einer Personensuche auf den
Kahlenberg alarmiert.

Das anfänglich einfach erscheinende
Einsatzszenario gestaltete sich dann aber doch schwieriger als erwartet.
Die Person konnte zwar schnell gefunden werden, war jedoch auf Grund der
Topografie nur über einen drei Meter hohen steilen Abhang zu retten.
Hierzu musste bei einsetzender Dunkelheit eine Seilbahn gebaut werden.

Auch hier war eine entsprechende Beleuchtung für den Erfolg des
Einsatzes notwendig.

Natürlich Stand am Wochenende auch andere Dinge auf dem Programm. So
wurden die Junghelfer am Aussichtsturm in Ormesheim in Stichen und
Bunden geschult. Samstagmittags wurde zur allgemeinen Entspannung „das
blau“ in St. Ingbert besucht. Natürlich wurde wie im Saarland üblich
gemeinsam gegrillt.

Insgesamt wurde das Wochenende sehr gut angenommen. Eine Wiederholung
ist garantiert.

Wir suchen auch immer Verstärkung. Jugendliche ab 10 Jahren können sich
gerne im Internet unter www.thw-jugend-igb.de
genauer informieren. Wir stehen auch für
Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017