Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 10 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Sportministerin macht mit bei Zirkusschule in Völklingen

Treffpunkt ist der Hintereingang des Alten Rathauses. Mehr als 40 Vereine aus 20 Kommunen haben mehr als 300 Veranstaltungen gemeldet. Zu finden sind sie unter www.mitmachtag.saarland.de.
„Fit durch den Sommer – Mittwoch ist Mitmachtag!“ Das Motto wird Programm sein in den Sommerferien im Saarland. Zu dieser Aktion ruft Sportministerin Annegret Kramp-Karrenbauer auf. In möglichst allen saarländischen Kommunen sollen die Menschen an den sechs Mittwochen der Sommerferien die Möglichkeit haben, sich sportlich zu betätigen. Und zwar unabhängig davon, ob sie Mitglied im Sporttreibenden Verein sind oder nicht. Die Angebote sind kostenfrei. Dazu sind nun alle Kommunen angeschrieben und um ihre Unterstützung gebeten worden. Sie sollen möglichst Vereine nennen, die bereit sind, ihr Angebot im Sommer zu öffnen.
Von den saarländischen Spitzensportlern haben sich Lisa Schorr, Matthias de Zordo, Joana Hahn, Bianca Kappler, Esther Eisenlauer, Larissa Kettenis (alle Leichtathletik), Michael Hümbert (Radsport) sowie Steffen Justus (Triathlon) bereit erklärt, mitzumachen.
„Durch unser modernes Leben kommt die regelmäßige Bewegung in vielen Fällen zu kurz“, sagt Sportministerin Kramp-Karrenbauer, „dabei ist gerade die körperliche Aktivität für die Gesundheit und zur Vorbeugung vieler Krankheiten besonders wichtig.“ Deshalb wird sie selbst noch ein weiteres Mal mitmachen – und zwar am 20. Juli bei Pilates des TV Illingen.
Im Internet unter www.mitmachtag.saarland.de sind die Sportangebote aufgelistet – sortiert nach Landkreis und Kommune. Dort finden sich Ort, Uhrzeit und Ansprechpartner vor Ort. Vereine, die gerne mitmachen wollen, können sich bei Christoph Sahner, Referat E1, unter Telefon 0681-5012157 oder via Mail unter c.sahner@arbeit.saarland.de melden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017