Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Warnung vor dubioser Gewinnmitteilung

Zunächst wird schon in der Überschrift „SchonBEZahlt.Danke.“ der Eindruck erweckt, es handele sich um ein offizielles und damit vertrauenswürdiges Schreiben der GEZ (Gebühreneinzugszentrale).
Nachdem man sich dann beim Empfänger des Schreibens überschwänglich für seine regelmässigen Gebührenzahlungen bedankt hat, wird ihm mitgeteilt, daß man nun von diesen Gebühren etwas zurückgeben möchte und daher unter allen Zahlern eine Verlosung durchgeführt habe.
Der oder die Angeschriebene sei nun tatsächlich zu einem der „Gewinner des 1. Preises in Höhe von 2500 Euro“ geworden.
Im Rahmen einer Veranstaltung mit „kostenlosem Abholservice“, einem „leckeren und reichhaltigen Frühstück“, „einem schmackhaften Mittagessen mit Freigetränk als krönendem Abschluß“ werde die stattliche Gewinnsumme nunmehr verausgabt.
Aber nicht nur das.
Als weiteres Schmankerl sollten alle „Gewinner“ einen „neuen LCD-Flachbildfernseher inclusive ein Jahr Gebührenbefreiung“ geschenkt bekommen.
Was seitens des „Gewinners“ jetzt zu tun wäre, sei ganz einfach: Man müsse sich nur noch per beiliegender und zu frankierender Postkarte an eine Postfachadresse anmelden.

Die Polizei warnt jedoch eindringlich vor einer Teilnahme !
Wie schon in vielen anderen Fällen der Vergangenheit , dürfte es sich auch hier um den Versuch handeln, Senioren und Seniorinnen im Rahmen einer „Kaffeefahrt“ irgendwelche Produkte zu überteuerten Preisen zu verkaufen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017