Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 13 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Alles zum Thema Rose

Der Verein der Rosenfreunde Bexbach veranstaltet mit Unterstützung des
Kreisverbandsgeschäftsführers der Obst- und Gartenbauvereine im
Saarpfalz-Kreis, Harry Lavall, und in Verbindung mit dem Projekt
Bürgerarbeit der Stadt Bexbach, am 22. Juli 2011 von 15 bis 19 Uhr im
Blumengarten einen Informationsnachmittag mit dem Thema „Anzucht und
Verwendung der Rose“. Treffpunkt ist die Jugendverkehrsschule.

Gezeigt wird die Veredlung der Wildrose zur Edelrose durch das
Okulieren am Buschwildling, am Kletterrosenwildling und am
Hochstammwildling.

Ein weiteres Thema ist die Vermehrung der Rose durch Stecklinge der
Edelrose und mit Stecklingen von mehrfach blühenden Wildrosen. Außerdem
informiert der Verein der Rosenfreunde zum Thema „Alles über die Rose“:
Tischdekoration, Kochen mit Rosen, die Herstellung von Marmelade,
Rosengelee, Rosensirup, Rosensalz und Rosenzucker sowie Informationen
zur Herstellung von Rosenbowle und Rosenlikör.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017