Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Autogenes Training in BlieskastelBilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der Tür

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Projekt „Stabil“ macht Jugendliche fit für den Arbeitsmarkt – Ministerin Kramp-Karrenbauer entlässt Absolventen ins Berufsleben

Das Projekt „Stabil“ ist eine berufsvorbereitende Maßnahme für arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, bei denen eine reine Beratung nicht ausreicht, um Perspektiven für die berufliche Entwicklung zu finden. Die Jugendlichen erhalten den individuellen Möglichkeiten und Problemen angepasste Qualifizierungs- und Unterstützungsangebote, um ihnen die berufliche Orientierung und Integration zu ermöglichen.

Sechs verschiedene Träger (SOS, ESH, GSE, NAS, ZBB, DW) bieten im Saarland insgesamt 455 Teilnahmeplätze an. Gefördert wird das Projekt mit 1,72 Mio. Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und 2,56 Mio. Euro SGB II-Mitteln.

Besuchen Sie unser Ehrenamtsportal mit der Vereinsdatenbank: www.ehrenamt.saarland.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017