Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Karate Club St. Ingbert testet neues Selbstverteidigungssystem

„Besonders interessant für uns war ein neues System, das Raphael Geib entwickelt hat“, sagt Dietmar Lindegaard, der erste Vorsitzende des KC und Präsident der Deutschen Budo Organisation (DBO) im Saarland. Unter dem Namen „Defence Compact System“ (DCS) hat Raphael Geib hat ein neues Selbstverteidigungssystem entwickelt. Es handelt es sich dabei um ein Kompaktsystem aus verschiedenen Kampfsportarten, das den Angegriffenen in die Lage versetzt innerhalb kürzester Zeit den Angreifer kampfund handlungsunfähig zu machen. Trainiert wird das neue System mit Vollschutz an Kopf und Körper, weil diese Techniken möglichst real trainiert werden sollen, damit im Ernstfall ein schneller Erfolg erzielt werden kann. Als Beamter im Strafvollzug war Geib selbst schon von Übergriffen von Gefangenen betroffen. Mit dem neuen System sieht er sich und Kollegen, die bei ihm trainieren, auf solche Situationen besser vorbereitet.
Als erfahrener Kämpfer, der schon seit Jahrzehnten selbst auf der Matte steht und in vielen Kampfstielen zuhause ist, war auch Dietmar Lindegaard von der Effektivität des DCS begeistert. Der KC denkt daher darüber nach, das DCS in den Ausbildungsplan mitaufzunehmen. Zuvor arbeiten sich Lindegaard und der
Cheftrainer des KC, Micheal Umlauf, in das neue System ein.
Nach dem Lehrgang kamen Raphael Geib und Andrea Capizzi noch eine ganz besondere Ehrung zuteil. Aus der Hand von dem saarländischen DBO-Präsidenten und Bundesprüfer, Dietmaar Lindegaard, erhielten sie gemeinsam mit dem KC-Mitglied Alessandro Sorce (Sportdirektor im Vollkontakt der DBO) den ersten Dan im Kickboxen verliehen.
Der KC trainiert wöchentlich, ausser in den Schulferien, montags von 18 bis 20 Uhr und donnerstags von 16 – 20 Uhr in der Turnhalle der Ludwigschule. Interessierte können gerne jederzeit ohne Anmeldung in das Training reinschnuppern.

Gemeinsam mit ausgewählten Mitgliedern nahmen die Kampfsportler des KC an einem Speziallehrgang teil.
Raphael Geib (vorne links) und Andrea Capizzi (zweiter von rechts) zeigten Verteidigungstechniken im Stock- und Messerkampf. Der erste Vorsitzende des KC, Dietmar Lindegaard, (vorne zweiter von links) und der Cheftrainer des Vereines, Michael Umlauf (vorne rechts) nahmen ebenfalls an dem Lehrgang teil.

Der amtierende Europameister in Arnis (Stockkampf), Raphael Geib (rechts), war beim Karate Club St. Ingbert (KC) zu einem Lehrkampf im Messer- und Stockkampf zu Gast. Mit dabei

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017