Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 6 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Bauerei Becker und des Oldtimermuseums

Hoch über Sankt Ingbert steht ein Wahrzeichen, das nicht nur das Stadtbild entscheidend prägt, sondern in der Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat. Das Wahrzeichen der früheren Brauerei, der Beckerturm wurde in den 20er-Jahren des 20. Jahrhunderts gebaut. Er ist eine architektonische Meisterleistung.
Bier wird rund um den imposanten Bau schon lange nicht mehr gebraut, doch ein reges Treiben herrscht dort immer noch. Warum das so ist, erfahren die Teilnehmer dieser Stadtrundfahrt beim Besuch des Innovationsparks Beckerturm.
Zu Kaffee und Kuchen lädt das Baden-Badener Kunstforum ein, wo die Besucher sich auch die aktuelle Ausstellung ansehen können.
Für Oldtimer-Freunde gibt es einen besonderen Leckerbissen. Auf einem 900 qm großen Gelände wird eine Sammlung von deutschen Nachkriegswagen, Motorrollern und Kleinstcampingfahrzeugen in einem anspruchsvollen Ambiente präsentiert, die die Herzen der Besucher höher
schlagen lässt.
Danach führt die Rundfahrt durch Sankt Ingbert mit den Stadtteilen Rohrbach, Hassel, Oberwürzbach und Rentrisch.
Der Preis für die Rundfahrt am Freitag, 26. August., 14 Uhr (Treffpunkt Rendezvous-Platz am Rathaus) beträgt 12 Euro pro Person inklusive Kaffee und Kuchen. Kartenvorbestellung und Anmeldung bei der Kulturverwaltung der Stadt St. Ingbert unter Telefonnummer 06894/13514.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017