Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 8 ℃ · Schmerztherapeut und Palliativmediziner stellt Buch vorIn Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in Hassel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Beschädigung durch Farbschmiererei in IGB

Sachverhalt :
In der Nacht zum Samstag wurden wieder gehäuft Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien in der Innenstadt und in einem Wohnviertel von St. Ingbert festgestellt. Bisher unbekannte Täter brachten mittels eines schwarzen Edding an Häuserwänden, Garagentoren, Autos und Fensterscheiben unleserliche Buchstaben und Zahlenreihen an. Ein eigentlicher Sinn konnte an den Zeichen nicht erkannt werden. Aufgrund der angebrachten Spurenlage
wird davon ausgegangen dass die Täter ihren Weg von der
Kaiserstraße – Ludwigstraße (Fußgängerzone)- über die Kohlenstraße –
Johannisstraße bis zur Elstersteinstraße bestritten.
Zeugen gaben an, dass gegen 03:00 Uhr noch keine Beschädigungen in der
Fußgängerzone festgestellt wurden.
Durch diese Aktion entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 8000
Euro.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017