Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 22 ℃ · Doppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein SommerfestFazit zum LMS-Mediensommer 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Tourismus Zentrale Saarland: Fit für die Gäste

Drei Tagesseminare decken eine breite Themenpalette ab. Beim „Professionell telefonieren im Tourismus“ erfahren Mitarbeiter, wie sie am Telefon zielgerichtet informieren, beraten und zur Buchung animieren können. Im Seminar „Beschwerdemanagement“ lernen die Teilnehmer Kundentypen und ihre Bedürfnisse sowie Kritik als Chance zur Kundenbindung wahrzunehmen. Das dritte Seminar „Optimierung in der Tourist-Information“ richtet sich schließlich an Kräfte von Tourist-Infos, Besucher-Zentren und Stadtverwaltungen: Als „Botschafter“ der Kommunen und Einrichtungen lernen sie, Anfragen erfolgreich zu bearbeiten und individuelle Angebote zu erstellen.
Entwickelt wurde das Seminarprogramm für den Saarland-Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Seminar für Tourismus (DSFT). Anlass war die Bestandsaufnahme, die im Rahmen des Sparkassen-Tourismusbarometers Saarland 2010 durchgeführt wurde: Sie zeigte einen Nachholbedarf in den Bereichen Service und Beratung.
Die praxisorientierte Seminarreihe beginnt am 7. September mit dem Thema „Professionell telefonieren im Tourismus“, gefolgt vom Seminar „Beschwerdemanagement“ am 8. September. Vier weitere Termine werden bis zum 24. November 2011 angeboten. Jedes Seminar kann einzeln gebucht werden.
Dazu ist eine Info-Broschüre erhältlich über die Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Tel.: (0681) 927 20 30 per Mail: andreas@tz-s.de und im Internet unter: http://www.tourismus.saarland.de/de/seminare-weiterbildung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017