Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Grünes Licht für Landratskandidaten Lindemann

Der heutige Landtagsabgeordnete Schmitt äußert sich zuversichtlich über
die erneute Kandidatur des Amtsinhabers:
„Wir Grüne würden uns über eine Verlängerung der Amtszeit freuen, denn
Lindemanns politische Handschrift war erstaunlich pragmatisch und
schnörkellos. Sein Amtsverständnis zeichnete sich dadurch aus, dass
er sich parteiübergreifend für die Belange der Bevölkerung sowie die
Interessen der Biosphärenregion Bliesgau einsetzte. Daran gilt es
anzuknüpfen.“
Die alleinige erneute Kandidatur von Lindemann sei auf einen breiten
Konsens der im Kreistag vertretenen Parteien zurückzuführen, auf eigene
Kandidaten zu verzichten. Denn angesichts der Tatsache, dass Lindemann
aus Altersgründen in vier Jahren aus dem Amt ausscheiden müsse, sei von
einer aktuellen Gegenkandidatur aus den übrigen Fraktionen abzusehen.
Beweise der erfolgreichen bisherigen Kooperation mit Lindemann auf dem
Weg zu mehr Nachhaltigkeit seien unübersehbar: die konsequente
Bestückung der Schulen des Saar-Pfalz-Kreises mit Solar-Anlagen im
Rahmen eines zukunftsgerichteten energetischen Sanierungskonzeptes,
sowie der Ausbau des sanften Tourismus’ in der Biosphären-Region. Als
konkrete Erfolgs-Maßnahme habe sich die Neugestaltung von Kartenmaterial
für Wanderer und Radfahrer herausgestellt. Der Saarpfalz-Kreis
präsentiere sich dadurch wesentlich attraktiver, da sich die
Schönheit auf den Wander- und Radwegen der Region für Touristen
einfacher erschließe.
Schmitt abschließend: „Mit einem Landrat Clemens Lindemann würden viele
Dinge weiterhin rund laufen. Die bisherige Zusammenarbeit macht
deutlich, dass grüne Anliegen im Kreis auch in Zukunft eine reale Chance
auf Umsetzung haben. Die Fahrt, die wir gemeinsam aufgenommen haben gilt
es nun zu halten und den Rückenwind zu nutzen.“ Viele Entscheidungen im
Kreis haben eine „Grüne Handschrift“

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017