Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

LMS-Seminarangebot: kleine Videos selbst drehen und schneiden

Für alle, die lernen möchten, Videos mit der eigenen Kamera zu drehen und im Anschluss auch selbst mit Hilfe eines Videoschnittprogramms zu schneiden und mit Musik und Schrift zu gestalten, bietet die Landesmedienanstalt Saarland im September zwei TV-Grundlagenseminare:
Ob Perspektiven, richtiger Umgang mit der Kamera, Lichtsetzung bis hin zur Vertonung: die Grundlagen, die bei der Erstellung von kleineren Filmbeiträgen beachtet werden sollten, werden besprochen und am Beispiel eines Fernsehberichts gemeinsam eingeübt. Die Seminargebühr beträgt 30 € pro Person.
Im Anschluss werden im Seminar „Videoschnitt für Einsteiger/innen“ am 26. und 28. September 2011 von 16 bis 20 Uhr die Grundfunktionen eines gängigen Schnittprogramms anhand praktischer Beispiele eingeübt: vom Einspielen des Materials, über Basis-Schnitttechniken, Musik- und Titeleinblendungen bis hin zum Ausspielen auf DVD. Kosten: 30 € pro Person.
Auf den Kurs aufbauend findet am 21. und 23. November 2011 von 16-20 Uhr ein Videoschnitt-Aufbaukurs statt. Kosten: 40 € pro Person.
Die Seminare finden statt in den Räumlichkeiten der Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6 in Saarbrücken-Burbach.
Anmeldungen und weitere Informationen telefonisch unter 0681 / 3 89 88-12 oder online unter www.mkz.LMSaar.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017