Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Eltern in ihren Erziehungsfähigkeiten stärken

Das Forum für Erziehung im Familienhilfezentrum Homburg bietet den Eltern im Saarpfalz-Kreis wieder vielfältige Vortragsveranstaltungen und Kurse zum Thema Familie und Erziehung an. Das neue Halbjahresprogramm umfasst Themen wie der „Umgang mit Kindern und Jugendlichen bei Trennung und Scheidung“, „Chancen und Gefahren von Fernsehen und Computer“ oder das Thema „Angst in der Schule“. In weiteren Vorträgen werden Anregungen gegeben, wie Eltern mit familiären und geschwisterlichen Konflikten umgehen können oder wie die oft schwierige Zeit der Pubertät mit den Jugendlichen bewältigt werden kann. Verschiedene Elternkurse wie die ElternwerkstattFHZ oder Starke Eltern – starke Kinder® vermitteln den Eltern praktisches Handwerkszeug für den Erziehungsalltag und laden zum Ausprobieren und Reflektieren des Gelernten ein.

Daneben gibt es erstmals ein eigenes Vortragsprogramm, das in Blieskastel stattfinden wird. Neben den oben genannten Themen beschäftigen sich die Vorträge dort mit „Straffälligkeiten im Kinder- und Jugendalter“, den Besonderheiten von „Stiefelternfamilien“ und einem Vortrag über die Angebote der Jugendhilfe.

Alle ReferentInnen sind erfahrene Fachkräfte aus der Jugendhilfe oder von Erziehungsberatungsstellen verschiedener öffentlicher und freier Träger.

Das Forum für Erziehung ist ein Angebot des Familienhilfezentrums Homburg, einem Kooperationsprojekt des Jugendamtes des Saarpfalz-Kreises und dem Sozialpädagogischen Netzwerk der Arbeiterwohlfahrt. Das FHZ bietet darüber hinaus noch vielfältige und weitergehende Unterstützungs- und Begegnungsangebote für Familien an.

-Termine-

Elternwerkstatt FHZ
10-teiliger Kurs, 26.01.2006, 09:00 – 11:30 h, Vera Eckhardt, Dipl.-Sozialpädagogin und Christine Steinmetz, Dipl.-Sozialpädagogin, Familienhilfezentrum Homburg

Trennung und Scheidung bei Kindern und Jugendlichen
Vortrag, 15.02.2006, 18:00, Uhr Elke Desgranges, Dipl.-Psychologin, Familienhilfezentrum Homburg

Umgang mit Medien bei Kindern und Jugendlichen
Vortrag, 15.03.2006, 18:00 Uhr, Michaela Bodenstein, Dipl.-Sozialpädagogin, Familienhilfezentrum Homburg

Geschwister – Sie lieben und sie streiten sich
Vortrag, 05.04.2006 18:00 Uhr, Elisabeth Erhardt, Dipl.-Psychologin, Familienhilfezentrum Homburg

Konflikte und Streit in der Familie
Vortrag, 26.04.2006 18:00 Uhr, Ursula Hinze, Dipl.-Sozialpädagogin, Familienhilfezentrum Homburg

Psychische Krisen im Jugendalter
Vortrag, 17.05.2006, 18:00 Uhr, Doris Leitner Dipl.-Psychologin, Familienhilfezentrum Homburg

Wir haben uns getrennt. Wie geht es unserem Kind?
5-teiliger Kurs, 24.04.2006, 19:00 – 21:00 oder 25.04.2006, 09:00 – 11:00, Elisabeth Erhardt, Dipl.-Psychologin, St. Ingbert

Angst in der Schule
Vortrag, 21.06.2006, 18:00 Uhr, Doris Leitner, Dipl.-Psychologin Familienhilfezentrum Homburg

Starke Eltern – starke Kinder®
6-teiliger Kurs, geplant, Doris Leitner, Dipl.-Psychologin und Monika Herbst-Pirmann, Dipl.-Sozialpädagogin, Familienhilfezentrum Homburg

Weitere Infos und kostenlose Anforderung des Halbjahresprogramms unter Tel. (0 68 41) 77 78 30 oder E-Mail an info@fhz-homburg.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017