Nachrichten

Montag, 18. Februar 2019 · sonnig  sonnig bei 5 ℃ · Mühlwald: Projekte dulden keinen unnötigen Aufschub mehrKeira Knightley als Sidonie-Gabrielle ColetteKappensitzung der AWO St. Ingbert in der Stadthalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FDP: Industrieansiedlungen in der Biosphäre erschwert

„Wir stehen bei der Neuansiedlung von Unternehmen in Konkurrenz mit saarländischen Nachbarstädten die auch nicht schlafen“ so der Vorsitzende der
FDP, Andreas Gaa. „Deshalb kann sich die Gewerbe- und Industriestadt
St. Ingbert keine Standortnachteile durch das Biosphärenreservat leisten“.

Die FDP in St. Ingbert bleibt deshalb bei Ihrer bekannten Position, dass die Stadt
St. Ingbert als Ganzes nicht in eine Biosphäre gehört.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019