Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · Nebel  Nebel bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Von der Magie des Musicals





Glanz und Glitter des New Yorker Broadway faszinieren die Menschen beinahe noch mehr als die Filmwelt Hollywoods. Einmal ein Musical-Star sein, diesen Wunsch erfüllen sich daher immer öfter talentierte Hobbykünstler. Egal, wo sie gezeigt werden, Produktionen mit semiprofessionellem Hintergrund begeistern. Die Truppe von „Musical Magics“ jedoch ist wohl der Urvater der Idee. Am Freitag, 2. März ist die neueste Show ab 20 Uhr in der St. Ingberter Stadthalle zu sehen.

Seit fünf Jahren gibt es das Ensemble um den gelernten Diplom-Betriebswirt Michael Thinnes und bislang hat man über 60 Aufführungen absolviert. Aktuell stehen wieder populäre Stücke des Musicalgenres auf dem Programm. Ausschnitte aus „Der König der Löwen“, „Das Phantom der Oper“, „Mozart“, „Falco meets Amadeus“, „My fair Lady“, „3 Musketiere“, We will rock you“, „Die Schöne und das Biest“, Dirty Dancing“, „Cabaret“, „New York New York“ und „Tanz der Vampire“ werden in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt St. Ingbert zu sehen sein.

Die weltbekannten Melodien, unter anderem komponiert von Elton John, Andrew Lloyd Webber, Jim Steinman und Bolland und Bolland werden vor aufwendigen Bühnenkulissen präsentiert. Über 150 Kostüme führt die Truppe mit sich, dazu die Ausstattung für eine professionelle Sound- und Lichtshow. Das 40-köpfige Ensemble, davon 15 geschulte Chorsänger und Solisten, zehn Orchestermusiker, zehn Personen für Maske, Frisuren und Requisite, sowie eine Tanzcrew wird die St. Ingberter Stadthalle für einige Stunden in ein Broadwaytheater verwandeln.

Karten zum Preis von 26 Euro gibt es beim Museum Sankt Ingbert (06894/13358) und bei der Buchhandlung Friedrich in St. Ingbert (06894/2207). Weiterhin auch telefonisch bei der Tickethotline 06508/917346. Informationen auch im Internet: www.musical-magics.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017