Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Einbruchdiebstahl Donnerstag, 01.03.2007

Dank der Aufmerksamkeit der Nachbarschaft konnte die Polizei nur wenige Minuten nach dem Einbruch die beiden Täter nahe des Tatortes festnehmen. Wie die anschließenden Ermittlungen ergaben, handelte es sich bei den Tätern um einen elf Jahre alten Jungen und um eine 18 jährige Heranwachsende. Der Junge wurde nach Abschluß der polizeilichen Ermittungen seinem Elternhaus überstellt. Die Heranwachsende wurde dem Haftrichter vorgeführt, der einen entsprechenden Haftbefehl erließ. Die wiederholten Einbrüche der letzten Tage zeigen, wie kinderleicht unverschlossene Haustüren geöffnet werden können. Die Polizei weist daher noch einmal darauf hin, dass es für die Sicherheit und für den Schutz des persönlichen Eigentums von Wichtigkeit ist, die Hauseingangstüren nicht nur zu schließen, sondern tatsächlich auch zu verschließen. Sollte eine Beratung über zusätzliche Schutzvorrichtungen gewünscht sein, so können sie sich jederzeit an ihre für sie zuständige Dienststelle wenden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017