Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Saarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SPD: Nebenstelle keine Lösung

Die neue Armut, hervorgerufen auch durch Gesetze der Bundesregierung, muß auf kommunaler Ebene bekämpft werden. Noch hat der Aufschwung am Arbeitsmarkt die sozial Schwachen nicht erreicht, zumal für viele weniger Qualifizierte und Ältere der Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt wohl nur noch eine theoretische Chance darstellt.
Nach Meinung der SPD ist aber eine „Nebenstelle St. Ingbert“ nur eine zweitklassige Lösung. Weswegen sollte eine von Homburg geleitete Einrichtung in St. Ingbert die sozialen Probleme besser bewältigen als einheimische Verantwortliche das könnten? Außerdem rechtfertigt das wachsende soziale Problem in St. Ingbert eine eigenständige Lösung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017