Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

17jähriger zusammengeschlagen und beraubt.

Der Geschädigte wurde schwer verletzt, erlitt einen Nasenbeinbruch, ein Schädelhirntrauma, eine Platzwunde am Hinterkopf, Verletzungen im Gesicht und am Ohr und mußte im Krankenhaus behandelt werden. Mittlerweile ist er wieder zu Hause. Geraubt wurde ihm sein Geldbeutel mit 20 Euro Bargeld und diversen Papieren.

Aufgrund weiterer polizeilicher Ermittlungen kann jetzt davon ausgegangen werden, daß der Tatort im Bereich der Kreuzung Ludwigstraße-Josefstaler Straße-Kohlenstraße liegt.

Nach diesem Verbrechen sucht die Polizei intensiv nach Tatzeugen und speziell nach einem Mann, der später mit dem Verletzten in Nähe der Polizeidienststelle gesehen wurde.

Dieser Mann wird wie folgt beschrieben:

– etwa 20 Jahre alt, „cool wirkender Typ“
– als besonderes Erkennungsmerkmal trug er eine
Baseballkappe, vermutllich aus schwarzem
Leder, die er dazu noch auffällig schräg auf dem Kopf
sitzen hatte
– weißes Shirt, eventuell Muskelshirt oder Unterhemd mit
Trägern
– Halskettchen
– Jeans

Wegen der Brutalität der Tatausführung bittet die Polizei Zeugen, sich zu melden.

Steinbach
Kriminalhauptkommissar
Tel. 06894-1090

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017