Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 24 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Internationaler Familientag: Lokales Bündnis für Familie Kirkel

Wir pflanzen einen Bündnisbaum und schicken 99 Luftballons zum
Horizont.
Für die Zukunft des Kreises und der Gemeinde ist die Kinderfreundlichkeit von großer Bedeutung. Nach dem Blieskasteler Bündnis für Familien wurde am 6. Juli 2005 das Bündnis für Familie in der Gemeinde Kirkel gegründet. Am 19. Juli 2005 folgte in der Homburger Kreisverwaltung die Gründung des Bündnisses für Familien im Saarpfalz-Kreis. Ideengeber des Bündnisses waren der Beigeordnete Dr. Walter Nägle und Jugendpfleger Armin Jung, der gleichzeitig auch Bündniskoordinator ist. Akteure und Kooperationspartner im Bündnis sind u. a. in Kirkel lebenden Familien, die Gemeinde, der Saarpfalz-Kreis und die Firma Depuy Orthopädie GmbH aus Limbach. Neben einer Verbesserung der Verkehrssituation um die Grundschule in Limbach, Überbrückung von Randzeitenbetreuung in den Ferien brachte das LBF Kirkel die Internetbetreuungsbörse KiKiNet auf den Weg. KiKiNet wurde im Vorjahr bei der zentralen Veranstaltung zum Internationalen Tag der Familie in Berlin vorgestellt.
Eines der Ziele des 2005 gegründeten Kreisbündnisses für Familien und des Kirkeler Bünd-nisses für Familien ist ein familienfreundliches Lebensumfeld. Das Pflanzen eines Bündnis-baumes, Sammeln von Gedanken zum Thema Familie, die dauerhaft am Bündnisbaum angebracht werden, und ein Luftballonwettbewerb gehören zum Aktionstag in Kirkel. Der Saarpfalz-Kreis unterstützt die Aktion und stellt jedem Bündnis im Kreis einen Bündnisbaum zur Verfügung als Symbol für die wachsende Bündnisfamilie. Das LBF Kirkel hat sich für den Spielplatz eine Esskastanie ausgesucht. Durch die Beteiligung am bundesweiten Aktionstag unterstützen alle Akteure die Initiative der Lokalen Bündnisse. Bei der Baumpflanzaktion auf dem Spiel-platz werden anwesend sein:
● Kinder und Leiterinnen der Prot. Kindertagesstätte Kirkel-Neuhäusel und der Kath. Kindertagesstätte St. Josef
● Annegret Kramp-Karrenbauer, Innenministerin des Saarlandes
● Clemens Lindemann, Landrat des Saarpfalz-Kreises
● ein Beigeordneter der Gemeinde als Vertreter für Herrn Bürgermeister Armin Hochle-nert
● Dr. Walter Nägle, Beigeordneter der Gemeinde Kirkel
● Pfarrer Florian Geith von der Evang. Kirchengemeinde, Kigaträger
● Karla Viebahn-Eisfeld, Depuy Orthopädie GmbH Limbach
● Armin Jung, Bündniskoordinator LBF Kirkel, und Mitglieder der AG „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ des LBF Kirkel

Programm:
Grußworte, Baumpflanzaktion, Luftballwettbewerb „99 Luftballons“, Ausgestalten des Bünd-nisbaumes

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017