Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Wohnhausbrand Rohrbach, Albert-Einstein-Str.

Sachverhalt :
Am 13.05.07, gegen 08:05 Uhr, wurde die Polizei St. Ingbert von einer Autofahrerin darüber in Kenntnis gesetzt, dass es in einem Anwesen der Albert-Einstein-Str. brennen würde. Die vor Ort eintreffende Funkstreifenwagenbesatzung stellte fest, dass aus einem Fenster im Obergeschoss starke Rauchschwaden drangen. Personen hielten sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Anwesen auf bzw. hatten dieses kurze Zeit vorher verlassen. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass offensichtlich Fahrlässigkeit im Umgang mit Feuer zum Ausbruch des Brandes geführt hatte. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. 2 Hausbewohner, eine 41-jährige Frau und ihr 20-jähriger Sohn, die das Feuer löschen wollten, erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten stationär in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Löschbezirke Rohrbach, St. Ingbert- Mitte und Hassel waren insgesamt mit 10 Fahrzeugen und 66 Mann im Einsatz. Weiterhin 2 Rettungstransportwagen und ein Notarztwagen, sowie 2 Einsatzkommandos der Polizei.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017