Nachrichten

Mittwoch, 8. Dezember 2021 · bedeckt  bedeckt bei 5 ℃ · Grüne St. Ingbert: Beibehaltung der Gelben Säcke war die richtige Entscheidung! Bergkapelle verschiebt Neujahrskonzert Spendenerlös Solilauf 2021

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Unfallflucht in Rohrbach

da an der Unfallstelle entsprechende Spuren gesichert werden konnten) in der Bahnhofstraße (Höhe Einmündung Eckstraße) mit einem am linken Fahrbahnrand abgestellten Steinblumenkübel. Der Kübel wurde durch den Aufprall beschädigt und etwa anderthalb Meter nach hinten verschoben. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Unfallfahrzeug muss durch den Zusammenstoß im Frontbereich erheblich beschädigt worden sein.

Bei Ermittlungen konnte von der Polizei ein Anwohner ausgemacht werden, welcher mitteilte, dass er gegen 04:30 Uhr durch einen lauten Knall geweckt wurde. Beim Blick aus dem Fenster habe er zwar den verschobenen Blumenkübel, nicht aber das unfallverursachende Fahrzeug gesehen.

Bei Hinweisen zum Unfall, zum Fahrer bzw. dem Fahrzeug, bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert (06894 – 1090) wenden.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021