Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 20 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Unfallflucht in Poststraße – 21.05.07

Die junge Frau konnte ihr Fahrzeug aufgrund vorbeifahrender Fahrzeuge nicht sofort verlassen. Sie hörte dann eigenen Angaben zufolge zunächst ein Hupen und bemerkte anschließend einen Anstoß an ihrem Fahrzeug. Als die Frau einen Augenblick später aus dem Seitenfenster sah, konnte sie lediglich noch einen Autofahrer wahrnehmen, welcher gestikulierend an ihrem Pkw vorbeifuhr. Bei der Polizei gab die junge Frau an, dass sie nicht wisse, welches der vorbeifahrenden Fahrzeuge ihren Pkw beschädigt habe, da sie zu spät aus dem Fenster gesehen hätte. Ermittlungen der Polizei ergaben dann, dass der gestikulierende Mann als Unfallverursacher wohl nicht in Frage kommt.

Laut Aussage der jungen Frau müsste der Pkw des Unfallverursachers an der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein. Zeugen des Unfallhergangs sollen sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert (06894 – 1090) melden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017