Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 11 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ausstellung Marianne Pflug in der Rathausgalerie

Begonnen hat alles mit einem leeren Kinderzimmer, wo sie sich wieder ihrer Liebe zur Kunst besann. In ihren mittlerweile vielseitigen Werken spiegeln sich ihre Lehrmeister wieder. Diese Lehrmeister sind zum Beispiel Hans Dahlem, Francis Berra Sara Moon, und die Albert-Weisgerber-Preisträgerin Bettina van Haaren. Sie ahmt keinen dieser Künstler nach, sondern bewahrt ihren eigenen freien Stil, bei dem sie mit Materialien, Farben und Eindrücken spielt. Der Betrachter versinkt im einzelnen Bild, erkennt sich oder sein Leben wieder. Erfahrungswerte aus 75 Jahren, Lebensweisheiten, geprägt durch Schicksale und Erlebnisse, fesseln den Besucher und lassen ihn in Landschaften und Mysterien versinken. Erscheinungen, Zufälligkeiten und Begegnungen werden in Gebäuden, Menschen und Kulturen vereint. Geheimnisvoll, unergründlich und verschleiert präsentieren sich die Arbeiten von Marianne Pflug, denen man sich nicht entziehen kann.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Montag, 13. Februar um 18 Uhr, in der Rathausgalerie St Ingbert statt. Die Laudatio hält Monika Maier-Speicher, Kunstpädagogin und Künstlerin aus St. Ingbert.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017