Nachrichten

Dienstag, 26. September 2017 · Nebel  Nebel bei 10 ℃ · Sperrung des Multifunktionsfeldes in der KohlenstraßeLadiesnight – Frauenkino mit Sektempfang16.000 Anmeldungen bei der SchulKinoWoche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Heinrich Kraus: „Das Geheimnis“ in der Stadtbücherei St. Ingbert

Im Juni dieses Jahres wird Heinrich Kraus 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt der Wassermann Verlag mit Unterstützung der Stadt St. Ingbert einen Auswahlband heraus, der Prosawerke aus vier Jahrzehnten enthält. Auf 300 Seiten zeigt das Buch die große thematische wie formale Spannweite seines Schaffens in Mundart und Hochsprache, von der Fabel bis zur Kurzgeschichte, von der Charakterstudie bis zur Novelle.

Viele Texte, wie die autobiographische Erzählung, „Kindheit“, lassen Kraus’ besondere Beziehung zu seiner Heimatstadt, St. Ingbert, spüren. Auch bisher unveröffentlichte oder nur im Rundfunk vorgestellte Texte sind im neuen Band, „Das Geheimnis“, zu finden.

In Anwesenheit des Autors, der 2005 für sein literarisches Schaffen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, wird das Buch am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt St. Ingbert, Georg Jung, in der Stadtbücherei St. Ingbert vorgestellt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017