Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · klar  klar bei 15 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Räuberischer Diebstahl

Ein räuberischer Diebstahl liegt vor, wenn der oder die Tatverdächtigen nach einem vollendeten Diebstahl Gewalt anwenden, um im Besitz ihrer Beute zu bleiben. Hierbei handelt es sich nicht um eine Bagatelltat, sondern um einen Verbrechenstatbestand. Firmenangestellte beobachteten, wie die Insassen eines schwarzen Lieferwagens mit polnischem Kennzeichen ohne Erlaubnis 4 Alu-Felgen aus einem Restecontainer des Autohauses entnahmen. Darauf angesprochen bestiegen die Tatverdächtigen ihr Fahrzeug und fuhren ohne anzuhalten in Richtung weiterer Firmenangestellter, die sich vor den Lieferwagen gestellt hatten, um das Fahrzeug anzuhalten. Um einen Anstoß und Verletzungen zu vermeiden, mußten die Firmenangestellten zur Seite springen, die Unbekannten machten sich auf und davon. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen ablesen, die Ermittlungen wurden auch in Richtung Polen aufgenommen. Die entwendeten Alu-Felgen haben einen Wert von 150 Euro.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017