Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zwei Verkehrsunfälle mit jeweils leicht verletzten Personen

1. Unfall:
21.06.2007, 13:55h
Eine 40-jährige Frau aus Hassel befuhr mit ihrem Smart die St. Ingberter Straße in Hassel in Fahrtrichtung Niederwürzbach. In einer leichten Linkskurve kam sie, eigenen Angaben zufolge aufgrund eines Niesanfalles, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Renault Kangoo. Bei dem Aufprall wurde die 40-jährige Frau, sowie deren 6-jähriger Sohn, welcher auf dem Beifahrersitz saß, verletzt. Beide mussten anschließend mit Gesichts- und Kopfverletzungen ins St. Ingberter Kreiskrankenhaus verbracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die St. Ingberter Straße musste zeitweise in beiden Richtungen vollgesperrt werden. Einsatzkräfte vor Ort: 1 Funkstreifenwagen der Polizei St. Ingbert, 2 Feuerwehrwägen der FFW Hassel, 2 Rettungswägen und 1 Notarzt; Einsatzdauer bis 15:00h

2. Unfall:
21.06.2007, 15:25h
Ein 48-jähriger Mann aus Rohrbach befuhr mit seinem Piaggio-Roller die Kaiserstraße in Fahrtrichtung Rohrbach. An der Einmündung zur Straße Auf der Spick übersah er vermutlich aufgrund Unachtsamkeit einen schwarzen Audi, welcher mit eingeschaltetem Blinklicht nach links in die Straße Auf der Spick abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam der Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich dabei an der rechten Hand. Er wurde zur Untersuchung ins Kreiskrankenhaus St. Ingbert verbracht. Zur Durchführung der Erste-Hilfe-Maßnahmen war die Kaiserstraße über einen Zeitraum von 15 Minuten nur noch einspurig befahrbar. Einsatzkräfte vor Ort: 2 Funkstreifenwagen der Polizei St. Ingbert, 1 Rettungswagen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017