Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

30. Ingobertusfest Programm

„Gar nicht so uncool!“ meinen diese im Gegenzug zu der bei den Eltern beliebten volkstümlichen Hitparade. Onkel Anton hingegen, jung gebliebener Mittvierziger kurz vor der „Midlife-Crisis“, schwört auf Blues und Rock’n Roll, vornehmlich von Elvis und den Rolling Stones.

Bei aller Vielfalt des Musikgeschmacks, eines haben diese unterschiedlichen Familienmitglieder gemeinsam: Sie freuen sich schon das ganze Jahr über auf das St. Ingberter Ingobertusfest, das am 6. und 7. Juli wieder zehntausende Besucherinnen und Besucher in die Fußgängerzone der Stadt im Osten des Saarlandes locken wird.

Nicht nur Rostwurst, Dampfnudeln, Bier und Lyonerpfanne stehen im Mittelpunkt des Interesses, sondern auch ein Musikprogramm für jeden Geschmack. Wie das möglich ist? Ganz einfach: drei Bühnen werden im Festbereich aufgebaut, jede mit einem ganz eigenen musikalischen Charakter. In diesem Jahr wurde das Bühnenprogramm komplett überarbeitet und bietet jetzt noch mehr Abwechslung und Unterhaltung.

Da ist zunächst die Bühne auf dem Maxplatz, auf der Freitag- und Samstagabend ausgesuchte musikalische Leckerbissen der leiseren Art für eine ganz besondere Stimmung sorgen.

Auf der Bühne im so genannten „Bermuda-Dreieck“ regieren Rock, Pop, Funk, Soul, Groove und Co erstmals vom Platz hinter dem Aktiv-Markt. In diesem Jahr wird das Programm wieder vom Rockförderverein St. Ingbert e. V. präsentiert, dessen Mitglieder an beiden Tagen ihr Können beweisen.

Flotte Klänge aus „Dengmert“ und der ganzen Welt präsentiert sich auf der Bühne vor der Engelbertskirche bis 1 Uhr in der Nacht. Die Nachtschwärmer können sich dort beim guten Wein aus St. Herblain auf die musikalischen Highlights der letzten Jahrzehnte freuen.

Nach dem Erfolg der letzten Jahre gibt es auch beim 30. Ingobertusfest eine Aktionszone speziell für Kinder und Jugendliche. Im so genannten Bermuda-Dreieick steht der Samstag von 10 bis 18 Uhr ganz im Zeichen des Nachwuchses. Weitere Infos beim St. Ingberter Kulturamt unter der Telefon-Nummer 06894/13-515.

Das Programm im Detail:

Programm des 30. Ingobertusfestes

Freitag, 06.07.2007

Karlsberg-Bühne auf dem Maxplatz
17:00 Uhr Festeröffnung
mit Fassanstich durch Oberbürgermeister Georg Jung
umrahmt von den traditionellen Klängen der Bergkapelle St. Ingbert

18:00 Uhr Andy Pink
Ein Mann – Ein Piano – Eine Stimme

20:15 Uhr Saarbruck libre
Weltmusik mit Witz und Violine

22:45 Uhr Changes
Charterfolge von Gestern und Heute

Stadtwerke-Bühne an der Engelbertskirche

17:15 Uhr Musikverein Hochscheid-Reichenbrunn
stimmungsvoller Auftakt im Herzen der Stadt

19:15 Uhr Musikverein Rentrisch
ein musikalisches Potpourri für Jung und Alt

21:30 Uhr Over Thirty
Rockmusik aus den 60-er und 70er Jahren

23:30 Uhr Robbys Reha-Center
Sich am Leben freuen…

Rockbühne im Oort

Rockförderverein St. Ingbert präsentiert
die Highlights der Musikszene Part One:

ab 18:00 Uhr
Glazed Finish, Cavajanes, Memorial Park, Cheeno, Testbild

Bühne MGV Frohsinn (Rickertstraße)

21:00 Uhr Five For You
Musik für Jung und Alt

Samstag, 01.07.2006

Karlsberg-Bühne auf dem Maxplatz

11:00 Uhr Frühschoppen auf dem Maxplatz
Unterhaltung durch Livemusik

14:00 Uhr Joschi B.
Songs von Elvis, den Beatles und…

17:00 Uhr Night shift
Songs aus den Top Charts und Mega-Oldies

20:15 Uhr Fisherman & der Kaffeehäusler
Das Beste aus Rock, Pop, Film und Musical

22:45 Uhr Fred Schneider-Mohr
Von Elvis bis Joe Cocker

Stadtwerke-Bühne an der Engelbertskirche

11:30 Uhr Washboard Jazzband
Swingende Klänge zum Frühschoppen

14:00 Uhr Akkordeon- u. Volksmusikfreunde Rohrbach
Bekannte Melodien am Nachmittag

16:15 Uhr Musikverein Niederwürzbach
Ein musikalisches Potpourri für Jung und Alt

18:30 Uhr Orchestergemeinschaft „Musik verbindet“
Evergreens für Jung und Alt

21:00 Uhr Elliot
Saarland-Stars feiern Premiere in St. Ingbert

Rockbühne im Oort

Rockförderverein St. Ingbert präsentiert
die Highlights der Musikszene Part Two:

ab 19:00 Uhr
Outrage, Joe Bloggs, Sonic Karma, Jelly Toast, Johnboy

Bühne MGV Frohsinn (Rickertstraße)

11:00 Uhr Die Laabtalmusikanten
Bayrischer Frühschoppen

17:00 Uhr Tanzschule Fess
Vorführung

21:00 Uhr Firebirds
Rock, Oldies und Fun

Pfarrkirche St. Josef

18:30 Uhr Festgottesdienst aus Anlass des30. Ingobertusfestes
Messe Nr. 6 aux cathedrales
von Charles Gounod
Ausführung: Chor der St. Josefskirche
Leitung: Kantor Markus Schaubel

Kinderprogramm

Bühnenprogramm auf der Rockbühne:

14:00 Uhr „Reis‘ mit uns in ferne Länder“
Eine Aufführung der Tanzmäuse und Tanzzwerge der DJK-SG St. Ingbert

14:30 Uhr Sommer- und Ferienlieder
Gesanglicher Vortrag der KITA Oberwürzbach

15:00 Uhr Kinderzauberer Metzner
Zauberspäße mit Kindern

16:00 Uhr Ramba Zamba Band
Rhythmische Stücke der Christophorusschule

Erlebnis- und Aktionsmeile im Bereich der Rockbühne:

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Der Platz um die Rockbühne verwandelt sich in ein Paradies für Kinder. Zahlreiche Mitmach – Aktionen stehen auf dem Programm. In einem Sinnesparcours können die Kinder Augen, Ohren und Hände auf ganz andere Art erfahren. Eine Hüpfburg lädt zum Austoben ein. Die Sportler können ihr Geschick beim Torwandschießen beweisen und in der Schminkecke kann man sich mit bunten Tiergesichtern bemalen lassen. Auch Bastelarbeiten und Spiele laden zum Verweilen ein. Im gesamten Festbereich

ab 14 Uhr Clownereien mit Achim Sonntag

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017