Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungshinweise für das 2. Halbjahr 2007 der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz

Das Leben als Sinfonie
Schreibwerkstatt (Biographisches Schreiben für Anfänger und Fortgeschrittene

Die wichtigste Geschichte für einen Menschen ist die Geschichte seines Lebens. Ähnlich einer Sinfonie wird verschiedenen Seiten der eigenen Biographie in ihren geschichtlichen und politischen Zusammenhängen schreibend Ausdruck verliehen. Mit Techniken des Kreativen Schreibens durchstöbern wir die Schatztruhe Ihrer Erinnerungen und liefern das Rüstzeug, Ihre Schätze in Texte zu fassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Einführung: Mittwoch, 05. September
Zeit: 09.30 Uhr
Beginn: Mittwoch, 19. September
Zeit: 09.30 – 11.30 Uhr
Leitung: Angelika Saretz, Autorin und Journalistin
Ort: St. Ingbert, Konferenzraum der KEB, Karl-August-Woll-Str. 33
Kosten: 28,- EUR
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

Vortrag: Die kirchenpolitische Situation des Saarlandes
Veranstaltungsreihe „Geschichte der Region und des Bistums Speyer“ in Zusammenarbeit mit dem Bistumsarchiv Speyer und der Buchhandlung Friedrich
Termin: Donnerstag, 06.09.2007
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: St. Ingbert, Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2
Referent Prof. Dr. Hans Ammerich, Leiter des Bistumsarchivs
Kosten: 2,- EUR

Trauercafé – erste Anlaufstelle für Trauernde
In unverbindlicher und lockerer Atmosphäre
1. Treffen: Donnerstag, 06. September 2007
Zeit: 10.00 bis 11.30 Uhr
Ort: St. Ingbert, Caritas-Zentrum, Kaiserstr. 63
Kosten: keine
Weitere Treffen: jeden 1. Donnerstag/Monat

Erste-Hilfe-Training
Mit Schwerpunkt Kind – Tagesveranstaltung
Termin: Donnerstag, 13. September
Zeit: 08.30 bis 16 Uhr
Leitung: Gerhard Maurer, MHD
Kosten: 25,- EUR ohne Verpflegung
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

„Zwischen Rokoko und Revolution“
Stadtführung durch das Leyische St.Ingbert
Termin: Samstag, 15. Septembert
Zeit: 14.30 Uhr
Fachführung: Klaus Friedrich
Treffpunkt: St. Ingbert, Museum St. Ingbert, Am Markt 7
Kosten: 4,- EUR
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

Vom Leben zur Bibel – von der Bibel zum Leben –
Die Bibel als Wort Gottes an mich hier und heute – Gesprächskreis
Termin: Mittwoch, 19. September 2007
Zeit: 09.30 Uhr
Ort: St. Ingbert, Konferenzraum, Karl-August-Woll-Str. 33
Weitere Termine: jeden 3. Mittwoch/Monat

Kloster Gräfinthal
Diavortrag
Termin: Mittwoch, 19. September 2007
Zeit: 16.00 Uhr
Referent: Dr. Bernhard Becker, Amt für Heimat- und Denkmalpflege des Saarpfalz-Kreises
Ort: Oberwürzbach, Unterkirche, Hauptstr.
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit der Frauengemeinschaft.

Der Maler-Pfarrer Sieger Köder
Seine Heimat. Seine Werke. (mit Dias)
Termin: Mittwoch, 19. September 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: St. Ingbert, Pfarrheim St. Hildegard, Gabelsberger Str. 1

„Schwester Sonne, Bruder Mond“
Orgelkonzert und Texte zum Heiligen St. Franziskus von Assis, dem Kirchenpatron der Pfarrei St. Franziskus, aus Anlaß des 100-jährigen Kirchenjubiläums
Termin: Donnerstag, 20.09.2007,
Zeit: 19.30 Uhr
Orgel: Christian von Blohn )
Texte: Gertrud Fickinger
Ort: St. Ingbert, Kath. Kirche St. Franziskus, Kapuzinerstraße
Kosten: Spende erbeten

„Was mir Kraft gibt, was mir Freude schenkt…“
Meditativer Tanznachmittag
Termin: Donnerstag, 20. September 2007
Zeit: 14.00 – 18.00 Uhr
Referentin: Susanne Karl, Tanzleiterin
Ort: St. Ingbert, Stadtranderholungsheim Herz Mariä, Rockenthalstr.
Kosten: 09.00 EUR ohne Verpflegung und Getränke
Sonstiges: Anmeldung bis 07.09. bei Frau Pfeffer, Tel.: 06894/35068 oder bei der KEB, Tel.: 06894/9630516

AD(H)S im Kindergartenalter
Termin: Dienstag, 25. September 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: St. Ingbert, Pfarrheim St.Hildegard, Gabelsberger Str. 1

Johannes Kühn: „Ganz ungetröstet bin ich nicht“ – der neue Gedichtband
Autorenlesung
Termin: Donnerstag, 27. September 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Lesung: Johannes Kühn, Irmgard und Benno Rech
Ort: St. Ingbert, Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Friedrich

Grenzen setzen – Freiräume lassen
Elternabend für Spielkreiseltern und Interessierte
Termin: Donnerstag, 27. September 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Oberwürzbach, Jugendheim, Hauptstr. 96

Akute und chronische Schmerzen
Termin: Donnerstag, 27. September
Zeit: 19.00 Uhr
Referent: Dr. med. Franz Bayerl, St. Elisabeth-Krankenhaus Zweibrücken
Ort: St. Ingbert, Kreiskrankenhaus, Elversberger Str.
Sonstiges: Veranstaltung im Rahmen der Hospiztage im Saarpfalz-Kreis 2007

Zottelhaube
Auseinandersetzung mit einem norwegischen Märchen
Wir wollen uns auf unterschiedlichen Wegen den Bildern des Märchens nähern und dabei mehr erfahren über uns und unseren Weg durchs Leben.
Das Thema ist in diesem Märchen die Gewinnung von Autonomie, die Lösung (-Erlösung) von Abhängigkeiten und die Entwicklung zur reifen Persönlichkeit, welche zwischen den Polen: Selbständigkeit – Gebundenheit frei entscheiden kann.
Termin: Freitag, 28. September
Zeit: 14.30 – 17 Uhr
Referentin: Holde Stumm, Märchenerzählerin
Ort: St. Ingbert, Konferenzraum, Karl-August-Woll-Str. 33
Kosten: 6,- EUR incl. Kaffee
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

„Kommt zum Fest des Lebens“
Chorkonzert zum 10jährigen Bestehens der Schola Neue Lieder der Gemeinde St. Michael

Termin: Sonntag, 30. September 2007
Zeit: 17.00 Uhr
Mitwirkende: Schola Neue Lieder der Gemeinde St. Michael,
Heike Schmitt (Querflöte), Matthias Rajczyk (Klavier), Florian Haupenthal (Schlagzeug)
Leitung: Ralph Buchstäber
Ort: St. Ingbert, Kirche St. Michael, Von-der-Leyen-Str.
Kosten: 6,- EUR, erm. 4,- EUR

Oktober 2007

Bedeutende Persönlichkeiten in der Geschichte des Bistums Speyer
Veranstaltungsreihe „Geschichte der Region und des Bistums Speyer“ in Zusammenarbeit mit dem Bistumsarchiv Speyer und der Buchhandlung Friedrich
Termin: Donnerstag, 04. Oktober 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: St. Ingbert, Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2
Referent: Prof. Dr. Hans Ammerich, Leiter des Bistumsarchivs
Kosten: 2,- EUR

Grüne Wüste
Filmvorführung
Termin: Freitag, 05. Oktober
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: St. Ingbert, Kinowerkstatt, Pfarrgasse
Kosten: 4,- EUR
Sonstiges: Veranstaltung im Rahmen der Hospiztage im Saarpfalz-Kreis 2007

„Für Leib und Seele Gutes tun“
Halbtagesseminar
Wanderung, Wortgottesdienst und Zusammensein für Menschen in Trauersituationen
Termin: Donnerstag, 18. Oktober
Zeit: 15.00 bis 20.00 Uhr
Leitung: Monika Scholz-Bauer
Ort: St. Ingbert, Kirche + Pfarrheim St. Michael, Von-der-Leyen-Str.
Kosten: 13.00 EUR incl. Imbiss, ohne Getränke
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

Hilfe beim Sterben . Hilfe zum Sterben?
Was darf ich als Christ tun? Welche Möglichkeiten bietet die Patientenverfügung? Vortrags- und Gesprächsabend
Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2007
Zeit: 19.00 Uhr
Referent: Kaplan Carsten Geeck
Ort: St. Ingbert, Pfarrheim St. Hildegard, Gabelsberger Str. 1

Die Arbeit der Hospiz-Bewegung
Info-Veranstaltung mit Video-Film
Die Hospizbewegung begleitet schwerkranke und sterbende Menschen in der letzten Lebensphase und unterstützt die Angehörigen. Die Referentin informiert über Grundlagen, Ziele + Arbeitsweisen der Hospizbewegung.
Termin: Mittwoch, 24. Oktober 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Referentin: Ute Seibert, Leiterin im Paul-Marien-Hospiz, Sbr.
Ort: Oberwürzbach, Jugendheim, Hauptstr. 96
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit der Frauengemeinschaft.

Ödipus komplex betrachtet
Der Beitrag des „König Ödipus“, eines zentralen europäischen Mythos, zur Überwindung eines modernen Irrglaubens.
Vom „Ödipus-Komples“ spricht jeder – und meint damit die bekannte Deutung Siegmund Freuds. Klaus Schlagmann untersucht den Mythos neu und kommt zu überraschenden Ergebnissen.
Termin: Donnerstag, 25. Oktober
Zeit: 20.00 Uhr
Referent: Klaus Schlagmann
Ort: St. Ingbert, Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2
Kosten: 2,- EUR
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Friedrich

Biblische Gestalten selbst gestalten
Biblische Figuren nach Doris Egli
Wochenend-Werkkus
Termin: Freitag, 26. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober
Beginn: 17.00 Uhr
Leitung: Irmgard Pfad
Ort: St. Ingbert, Caritas-Zentrum, Kaiserstr. 63
Kosten: 38,- EUR + Materialien (ohne Verpflegung und Materialien)
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

Einkaufen im Internet – Aufbaukurs
Seniorenveranstaltung
Der Kurs stellt seriöse Einkaufsmöglichkeiten im Internet vor und gibt einen praxisnahen Überblick über die Themen: Kaufabwicklung, Rechte des Käufers, Zahlungsmöglichkeiten und Sicherheit
Termin: Montag, 29. Oktober 2007
Zeit: 09.00 – 12.00 Uhr
Ort: St. Ingbert, Caritas-Zentrum Saarpfalz, Kaiserstr. 63
Kosten: keine
Teilnehmerzahl: max. 19
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

November 2007

„Fürstentochter – Landesmutter“
800 Jahre Elisabeth von Thüringen – Vortrag mit Dias
Im Alter von vier Jahren reist die ungarische Königstochter Elisabeth an den Thüringer
Landgrafenhof. Das Territorium zwischen Werra und Saale/Unstrut sollte ihre neue Heimat werden. Mit 14 heiratete Elisabeth den Landgrafen Ludwig IV. Das Paar lebte auf den verschiedenen Burgen ihres Territoriums, bis die Wartburg zur Residenz ausgebaut wurde. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Als Ludwig IV. dem Ruf des Kaisers zum Kreuzzug folgt, begleitet Elisabeth ihn noch ein Stück des Weges bis Schmalkalden. Mit der Zustimmung ihres Mannes gibt sie hilfsbedürftigen Menschen Nahrung oder Unterstützung, so wie sie es auch schon früher während seiner Abwesenheit getan hat. Nach seinem plötzlichen Tod ändert sich Elisabeths Leben schlagartig. Die Referentin zeichnet den Weg dieser großen Frau und ihre Bedeutung nach.
Termin: Dienstag, 06. November 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Referentin: Antje Coburger
Ort: St. Ingbert, Caritaszentrum St. Elisabeth, Kaiserstr. 63
Kosten: 2,– EUR

„Fürstentochter / Landesmutter“ – 800 Jahre Elisabeth von Thüringen
mit Dias
Vortrag im Rahmen des Seniorentreffs Herz Mariä („60 Plus“)
Termin: Mittwoch, 07. November 2007
Zeit: 15.00 Uhr
Referentin: Antje Coburger
Ort: St. Ingbert, Stadtranderholungsheim Herz Mariä, Rockenthalstr.

Triple P – Positive Erziehung
Kurs für Eltern mit Kindern von 18 Monaten bis 12 Jahren
Strategien für ein gutes Familienklima und für die Bewältigung des ‚ganz normalen Alltagswahnsinns“
Beginn: Mittwoch, 07. November
Weitere Termine: 14.11., 21.11. und 28.11.2007
Zeit: jeweils 18.30 – 21.00 Uhr
Ort: St. Ingbert, Konferenzraum, Karl-August-Woll-Str. 33
Kosten: 125,- EUR pro Elternteil oder –paar / 104,- EUR Alleinerziehende; zzgl. Arbeitsbuch19,50 EUR
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Str. 33, 66386 St. Ingbert, Tel.: 06894/9630516

Maria als Leitbild des neuen Menschen entdecken
Gesprächsabend
Termin: Donnerstag, 08. November 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Referentin: Dorothee Kimmel
Ort: St. Ingbert, Pfarrheim St. Hildegard, Gabelsberger Str. 1
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit den Frauen in der kfd.

Klaus Stief: „Der selige Bauer“
Leseabend mit Musik
Im Rahmen des Kirchenjubiläums „50 Jahre St. Konrad“
Termin: Donnerstag, 08. November 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Lesung: Rigobert Wilhelm
Musik: Berthold Staut
Ort: St. Ingbert, Pfarrsaal St. Konrad, Karl-Custer-Str.
Kosten: Spende erbeten

M. Duruflé: Requiem (Orchesterfassung)
Ch. M. Widor: Symphonie antique op.83
Vortrag mit Hörbeispielen – Werkseinführung
Termin: Montag, 12. November
Zeit: 19.30 Uhr
Referent: P. Ludger Holtmann
Christian von Blohn
Ort: St. Ingbert, Pfarrheim St. Hildegard, Gabelsberger Str. 1
Kosten: 2,- EUR

Erkenntnis der Wirklichkeit
Elisabeth Langgässer: Ihr Leben. Ihr Werk
Termin: Mittwoch, 14. November
Zeit: 19.00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Gerhard Sauder
Ort: St. Ingbert, Stadtbücherei, Kaiserstr. (Fußgängerzone)
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit dem St. Ingberter Literaturforum und der Stadtbücherei St. Ingbert

G. Fauré: Requiem (Orchesterfassung)
C. M. Widor: Messe Solennelle
Francis Poulenc: Konzert für Orgel und Orchester g-mol
Termin: Samstag, 17. November
Zeit: 20.00 Uhr
Mitwirkende: Eva Maria Leonardy / Sopran Sigmund Nimsgern /Bariton
Jörg Abbing / Orgel Chor der Hildegardskirche / Collegium
Vocale Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie
Leitung: Christian von Blohn
Eintritt: 15 € / erm. 10 €
Ort: St. Ingbert, kath. Kirche St. Hildegard
Werkseinführung: Pater Lutger Holtmann und Christian von Blohn,
Mo. 12.11.07, 19.30 Uhr Pfarrheim St. Hildegard / St. Ingbert / Kosten: 2€

„Die Gnade in irdenen Töpfen“
Elisabeth Langgässer: Lesung und Orgelwerke
Musik und Literatur
Termin: Donnerstag, 22. November
Zeit: 19.00 Uhr
Orgel: Christian Brembeck, München
Lesung: Gertrud Fickinger
Ort: St. Ingbert, kath. Kirche St. Franziskus, Kapuzinerstr.
Kosten: 8,- EUR, 6,- Schüler/Studenten

Orgelkonzert an der renovierten Späth-Orgel
Werke von J.S. Bach, Buxtehude, Mendelssohn-Bartholdy, Schumann, Dubois, Karg-Elert
Termin: Samstag, 24. November 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Orgel: Dr. Michael Klein und Ralph Buchstäber
Ort: Ensheim, kath. Kirche St. Peter, Kirchenstr.
Kosten: Spende erbeten

Dezember 2007

Vom König, der zum Weibe wurde und nicht mehr zurück verwandelt werden wollte
Und andere Märchen aus aller Welt – Märchenabend
Termin: Dienstag, 04. Dezember 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Referentin: Holde Stumm, Märchenerzählerin
Ort: St. Ingbert, Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2
Sonstiges: In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Friedrich

Claudio Monteverdi: Vespro della Beata Vergine (Marienvesper)
Vortrag mit Hörbeispielen – Werkseinführung
Termin: Montag, 17. Dezember 2007
Zeit: 19.30 Uhr
Referent: P. Ludger Holtmann, Christian von Blohn
Ort: St. Ingbert, Pfarrheim St. Hildegard, Gabelsberger Str. 1
Kosten: 2,- EUR

Claudio Monteverdi: Vespro della Beata Vergine (Marienvesper)
Geistliches Konzert
Termin: Samstag, 22. Dezember 2007
Zeit: 20.00 Uhr
Ausführende: Collegium Vocale Blieskastel, Solisten, Ensemble „via musica“
Leitung: Christian von Blohn
Ort: St. Ingbert, Kirche St. Hildegard, Hildegardstr.

Silvesterkonzert
Termin: Montag, 31. Dezember 2007
Zeit: 20.15 Uhr
Ort: St. Ingbert, kath. Kirche St. Hildegard

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017