Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 7 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

3. Wettbewerbstag für die St. Ingberter Pfanne

An vier Wettbewerbstagen treten ab 19.30 Uhr jeweils drei Bewerber mit einem 45-minütigen Auftritt auf die Bühne der St. Ingberter Stadthalle. Am heutigen Dienstag, (9. September 2014) „kämpfen“ um die Pfanne Alexandra Gauger, Timo Wopp und Das Lumpenpack.

Die drei auserwählten Preisträger treten – jeder um 4.000 Euro und eine Kupferpfanne reicher –  am Freitag, 12. September ab 19.30 Uhr erneut auf die Bühne, um zum einen ihre Preise entgegenzunehmen, zum anderen mit einem erneuten Bühnenauftritt zu beweisen, dass die Auszeichnung wohlverdient war.

Moderiert werden alle Abende wieder von Pfannengewinner Phillip Scharri.

Karten zu den einzelnen Veranstaltungstagen kosten je nach Kategorie 16 / 14 und 12 Euro. Ermäßigt 14/ 12 / 11 Euro. An der Abendkasse wird ein Aufschlag von jeweils zwei Euro erhoben.

Karten sind erhältlich bei allen Proticket-Vorverkaufsstellen, unter anderem an der Infotheke im Rathaus St. Ingbert. Im Internet unter www.proticket.de (nur Einzelkarten), telefonisch unter 0231/9172290.

Aktuelle Informationen auf der Facebookseite https://www.facebook.com/Sanktingberterpfanne.

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017