Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 13 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

VHS – aktuell

Die idyllischen Gegenden des Maastals, wo man die Mäander des Flusses in fast menschenleeren behaglichen Landschaften verfolgen kann, gehören zum Schönsten, was Ostfrankreich zu bieten hat. Hier verweist selbst die kleinste Ortschaft auf längst vergangene bessere Zeiten:

Hattonchatel, hoch über dem See von Madine gelegen, bietet wie das die Moselschleife grandios beherrschende Liverdun eines der schönsten Ortsbilder weithin. Commercy bezaubert durch die provinzielle Vornehmheit einer verschlafenen Residenzstadt und besitzt mit seinem Schlossplatz ein großartiges architektonisches Ensemble. Saint-Mihiel schließlich, die Stadt des Bildhauers Ligier Richier, geht auf eine an der Kreuzung alter Handelsstraßen gegründete Benediktinerabtei zurück und weist erstrangige Bauten von der Gotik bis zum Klassizismus auf.

Die Studienfahrt findet am Samstag, 22. September 2007, statt. Informationen und Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle St. Ingbert, Kaiserstraße 71 (Telefon: 06894/91460, Fax. 06894/9146 722).

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017