Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 3 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

VHS aktuell

Anmeldung für alle Kurse bei der VHS unter Tel. 06894/91460, für Kurse, die in Hassel stattfinden auch bei der Ortsverwaltungsstelle Hassel, Tel. 06894/51041

Durch die Ton-Dia-Schau in Überblendtechnik „Island – Feuer und Eis im Nordatlantik“ führt am Dienstag, 25. September, 19 Uhr, im Sitzungssaal Rathaus Hassel Eberhard Kühler.

Am Samstag, 29. Septembe,10 bis 17.30 Uhr, in der Südschule beginnt unter der Leitung von Anja Fuchsgruber der Workshop I „Skulpturen in Ytong, Alabaster, Speckstein für Anfänger und Fortgeschrittene“. Anmeldung erforderlich!

Ab Samstag, 29. September, 14 bis 17 Uhr, Kulturhaus, bietet die VHS einen Workshop „Tänze aus aller Welt“ an. Kursleiterin ist Susanne Simon. An diesem Nachmittag wird zu zu europäischer, orientalischer und lateinamerikanischer Musik getanzt. Bitte zum Tanzen geeignetes Schuhwerk mitbringen. Anmeldung erforderlich!

Entdecken Sie einen Weg zur inneren und äußeren Lebendigkeit und Lebensfreude. Erleben Wesen und Formen des Qi-Gong und erfahren Sie Ihren persönlichen Lebensstrom mit chinesischen Gesundheitsübungen. Der VHS-Kurs Qi-Gong unter der Leitung von Christine Müller findet am Samstag, 29. September, von 10 bis 17 Uhr in der Südschule statt. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und eine Decke mit. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich!

Am 22. März 2007 hätte Goethe seinen 175. Todestag feiern können. Anlässlich seines Geburtstages findet am Sonntag, 30. September eine musikalisch-literarische Soiree von Franz Biet um 17 Uhr im Kulturhaus statt.

Am 24. und 15. Oktober findet ein „Bildungsfreistellung- Kurs WINDOWS und Internet für
Einsteiger“, jeweils von 8 bis 14 Uhr in der Südschule statt. Leiter ist Matthias Dengel. Anmeldung erforderlich!

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017