Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 3 ℃ · Programm für Senioren in der Kinowerkstatt50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-Mannschaft

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Vorbericht zum 1. Spieltag TSG Friesenheim II gegen SGH St. Ingbert I am 15.09.07

Endlich startet der SGH-Express wieder! Und zwar am kommenden Samstag,
den 15. September. Die Saison 2007/08 in der Oberliga-RPS. Handballfans,
Spieler und Trainer Peter Masica sind schon richtig heiß darauf, dass
das erste Punktspiel beginnt. Spiel der SGH St. Ingbert ansteht, und
zwar gegen die TSG Friesenheim II um 20 Uhr im TSG Sportzentrum
(Günther-Braun-Sporthalle). In der letzten Saison war dieses Team kein
Gegner der SGH, da die Friesenheimer Eulen in einer anderen Staffel
gespielt haben und sich erst zum Schluss für die neue Oberliga-RPS-Runde
qualifizieren konnten. 16 Teams treffen in dieser Saison aufeinander, 30
Spiele stehen an, es wird eine lange Saison werden. Dazu kommen
Pokalspiele.

Duplizität der Ereignisse:Denn in der Saison 2005/06 musste die SGH bei
ihrem ersten Spiel ebenfalls nach Friesenheim. An zwei Punkte hatte
niemand geglaubt, jedoch gehofft. Damals ist der Einstand der Saarländer
gelungen, mit einem knappen Ergebnis (28:27) konnten sie dank ihrer
besseren Kondition, ihrem Kampfgeist und einem überragenden Torhüter
zwei Punkte aus Ludwigshafen mitnehmen. Michael Deckert hatte noch drei
Minuten vor Schluss dem unvorsichtigen Eulen-Torhüter den Ball abjagen
und das Siegestor erzielen können. Der Jubel war groß, vor allem bei
Teammanager Karsten Müller. Trainer des Gegners ist seit Jahren der
Saarländer Martin Röhrig. Die sehr junge läuferisch gute Mannschaft
spielt einen schnellen Handball. Es wird sicher nicht einfach werden.

Das Team von Peter Masica hat sich in der Vorbereitung stets gesteigert,
Testspiel um Testspiel haben die Jungs gezeigt, dass sie gut drauf sind.
Dennoch ist der Coach nicht ganz zufrieden mit der Vorbereitung. Es gab
einige Verletzte. Trotz kleinerer Blessuren sehen sich Dominik Mader,
Christian Dorscheid und Jakub Balaz in der Lage, mitzufighten. Fachleute
und Fans sehen die SGH in der kommenden Saison auf einem der vorderen
Ränge. Doch Masica ist vorsichtig, für ihn ist jedes Punktspiel schwer
und kein Freundschaftsspiel mehr; er hofft, dass seine Jungs wissen,
dass es jetzt ernst wird und dass jeder Punkt wichtig ist. Von der
ersten bis zur letzten Minuten voll konzentriert dabei sein, ist seine
Devise. „Unseren Fans wollen wir schöne Spiele zeigen.“ Bauen will er
auf die Stärken der letzten Saison und versuchen, die Wurfqualität zu
steigern sowie die technischen Fehler zu reduzieren. Er freut sich, dass
der SGH-Express wieder zum Rollen kommt. Fast alle im Team sind fit, nur
Dominik Mader, Jakub Balaz und Keeper Christian Dorscheid sind
angeschlagen, hinter ihrem Einsatz steht noch ein Fragezeichen.

Reservierungen für den Fansbus: Blumenhaus Schauer, Telefon 06894/52620.
Abfahrt 17 Uhr, Lindenstraße 3. Weitere Infos unter www.sgh-sankt-ingbert.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017