Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Vandalismus am 15.09.2007

Bislang unbekannte Täter begaben sich zu der oben genannten Tatzeit (vermutlich aus Richtung Gemeindehaus St. Konrad) in den Hintergarten eines Anwohners der Rohrbacher Austraße. Das etwa 120 cm hohe Gartentor des Geschädigten stellte für die Täter kein Hinderniss dar. In dem Hintergarten des Geschädigten wurden diverse Bepflanzungen wahllos herausgerissen und eine Standleuchte beschädigt. Anschließend begaben sich die „Vandalen“ in zwei angrenzende Hintergärten. Dort wurden ebenfalls mehrere Pflanzen, überwiegend Tomaten und Bohnen, aus dem Erdreich gerissen und Gartenbeleuchtungen beschädigt. Diverses Gartenmobiliar (Rasentrimmer, Gartenschlauch, Dampfreiniger sowie Blumenkästen) wurde durch die Täter herumgeschleudert und wurde dadurch auch teilweise beschädigt.
Des weiteren wurde ein Hintergarten in der Oberen Kaiserstraße/ Ecke Hinter den Gärten, vermutlich von den selben Personen, ebenfalls stark verwüstet. Die Täter überstiegen hier einen 90 cm hohen Maschendrahtzaun und wüteten auf dem Grundstück. Hierbei wurde ein Schaukelgestell sowie eine Pflanzschale von den Tätern umgestoßen und dadurch beschädigt. Diverse Grünpflanzen wurden ebenfalls aus dem Boden und aus Pflanztöpfen herausgerissen.
Die Polizei St. Ingbert bittet um sachdienliche Hinweise.
Tel.: 06894-1090

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017