Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · klar  klar bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Betrug

Dabei wurde die Karte mit Hilfe eines Auslesegerätes kopiert und Abbuchungen von seinem Konto in Höhe von 1400 Euro vorgenommen.

Das Abkopieren der Daten einer Zahlungskarte dauert in der Regel nur zwei bis drei Minuten.

Tipps der Polizei:

Wenn Sie mit Ihrer Karte bezahlen, dann muß das an Ort und Stelle erfolgen !
Geben Sie ihre Karte niemandem mit und behalten Sie sie am besten im Auge!
Vergehen beim Bezahlvorgang mehr als 5 Minuten,können sie das Lesegerät nicht genau sehen oder wird die Karte durch mehrere unterschiedliche Lesegeräte gezogen, sollten sie mißtrauisch werden und die Karte vorsichtshalber sperren lassen.

Notieren Sie sich irgendwo die für Ihre Karte gültige Sperrnummer oder die des bundesweiten Sperrnotrufes 116 116.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017