Nachrichten

Mittwoch, 8. Dezember 2021 · bedeckt  bedeckt bei 5 ℃ · Grüne St. Ingbert: Beibehaltung der Gelben Säcke war die richtige Entscheidung! Bergkapelle verschiebt Neujahrskonzert Spendenerlös Solilauf 2021

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

betrunkene Person Poststraße

Beim Fahren erkannte der Mann eine regungslose Person auf einem unmittelbar neben der Fahrbahn befindlichen Parkplatz liegen. Da er von einer Notsituation ausging hielt er am rechten Fahrbahnrand an und öffnete völlig aufgeregt die Fahrertür, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein nachfolgender Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr gegen die Tür. Nach dem Verkehrsunfall kümmerten sich beide Unfallbeteiligten zuerst um die Person auf dem Parkplatz, orderten einen Krankenwagen an die Örtlichkeit und kümmerten sich erst danach um die Schadensregulierung ihres eigenen Unfalls.
Wie die Polizei ermitteln konnte, handelte es sich bei der regungslos auf dem Parkplatz liegenden Person um einen 20-jährigen Mann aus St. Ingbert. Dieser hatte sich mit Freunden zum „Komasaufen“ in der St. Ingberter Innenstadt getroffen. Er hatte augenscheinlich zu viel getrunken und war auf dem Parkplatz zu Fall gekommen und einfach liegen geblieben. Von den sogenannten Freunden fehlte jede Spur.
Gegen den 20-jährigen Mann wird nun ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021